LIFE
08/11/2018 20:33 CET

Neues Feature in Google Maps – es könnte euch beim Autofahren Ärger ersparen

Google testet die neue Funktion gerade.

  • Google Maps testet derzeit eine neue Funktion – eine Blitzer- sowie Unfall-Warnung.
  • Aber kommt die Funktion auch nach Deutschland?
  • Im Video oben seht ihr, wie das neue Feature funktionieren wird.

Warnt Google Maps bald seine Benutzer gezielt vor Unfällen und Blitzern? Ein solches Feature testet die Karten-App derzeit. User können dabei auf der Karte Blitzer und Unfälle markieren und so andere Autofahrer warnen.

Dafür erscheinen im Navigationsmodus extra Buttons am unteren Displayrand.

Momentan ist das Feature nur auf wenigen Geräten verfügbar. Ob Google es bald für alle ausrollen wird, bleibt abzuwarten.

In Deutschland könnte Google eine rechtliche Grauzone nutzen

In Deutschland bewegt sich Google mit einem Blitzer-Feature zudem in einer rechtlichen Grauzone. Die Straßenverkehrsordnung verbietet eigentlich Geräte, die Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzeigen können.

Allerdings gelten Smartphones primär nicht als solche Geräte – und so könnte Google Maps die Funktion womöglich auch in der Bundesrepublik anbieten

Darüber hinaus sind Blitzer-Warnsysteme auf die Angaben der User angewiesen und somit recht ungenau. 

(jg)