ENTERTAINMENT
15/06/2018 12:40 CEST

"GNTM": Juror Thomas Hayo steigt nach acht Jahren aus

"Es ist jetzt für mich an der Zeit, erst einmal eine 'GNTM'-Pause einzulegen."

Matthias Nareyek via Getty Images
Heidi Klum und Thomas Hayo.
  • Art-Director Thomas Hayo war acht Jahre Teil der Jury von “Germany’s Next Topmodel” (“GNTM”).
  • Nun verkündete er auf Instagram, dass er aussteigen wird.

Gerüchte gab es schon lange – jetzt ist es offiziell: Art-Director Thomas Hayo hat am Freitag auf Instagram verkündet, dass er bei der nächsten Staffel von “Germany’s Next Topmodel” (“GNTM”) nicht mehr dabei sein wird. 

Acht Jahre lang war er Teil der Jury um Heidi Klum und hat sich zum festen Bestandteil der Casting-Show von Pro7 etabliert.

A post shared by Thomas Hayo (@thomashayo) on

Thomas Hayo begründet seine Entscheidung zum “GNTM”-Ausstieg

Auf Instagram begründet Hayo seine Entscheidung: “Diese einzigartigen Erfahrungen und die vielen daraus entstandenen Freundschaften möchte ich nicht missen. Bei aller Freude über die vergangenen Jahre habe ich allerdings auch gemerkt, dass es jetzt für mich an der Zeit ist, erst einmal eine ‘GNTM’-Pause einzulegen und neue Wege zu gehen.”

Er wolle sich wieder mehr auf sein Leben in New York und seine Werbe-Kunden konzentrieren.

Aber er macht seinen Fans auch Hoffnung auf ein Wiedersehen bei “GNTM”: “Deshalb habe ich mit Heidi und Pro7 besprochen, dass ich für die nächste Staffel nicht als festes Jurymitglied zur Verfügung stehen werde. Natürlich bleibe ich der ‘GNTM’-Familie eng verbunden, aber in welcher Rolle und wann, wird sich mit der Zeit ergeben.”