ENTERTAINMENT
02/03/2018 12:35 CET | Aktualisiert 02/03/2018 15:31 CET

"GNTM"-Umstyling: Twitter-Nutzer vergleicht Zoe jetzt mit Bohlen

Heidi Klum kommentiert Zoes neuen Style mit den Worten: “Ist eben edgy.”

ProSieben/Martin Bauendahl
"GNTM"-Kandidatin Zoe vor dem Umstyling.
  • Nicht alle Kandidatinnen in der ProSieben-Show “Germany’s Next Topmodel” sind mit dem Ergebnis des Umstylings zufrieden
  • Twitter-Nutzer machen sich vor allem über die neuen Frisuren von Zoe und Sally lustig

Das Umstyling ist jedes Jahr ein Highlight für die Zuschauer von “Germany’s Next Topmodel” (“GNTM”). Für die Teilnehmerinnen der ProSieben-Show ist das Frisuren-Make-Over jedoch oft ein Grund zum Weinen – schon bevor es überhaupt losgeht. Zu groß ist die Angst vor einer schlechten Frisur.

Als das Umstyling vorbei ist, wird klar, dass die Sorge einiger Mädchen berechtigt gewesen ist – das zumindest finden zahlreiche Zuschauer.

► Sie überschütten die Kandidatinnen auf Twitter mit hämischen Kommentaren.

Mehr zum Thema: Heidi Klum fordert Mädchen auf, Fotos zu posten - dann zeigen ihr Hunderte, was sie davon halten

Zoes Dieter-Bohlen-Gedächtnis-Frisur

Heidi Klum hatte drastische Veränderungen für den Look der Mädchen angekündigt. Was die neue Frisur der Kandidatin Zoe angeht, hat sie nicht zu viel versprochen:

Vor dem Umstyling hatte sie mittellanges dunkelblondes Haar. Nachdem die Stylisten mit ihr fertig sind, trägt sie einen weiß-blonden Vokuhila.

Zoe ist entsetzt: “Oh mein Gott. Ich sehe mich im Spiegel und mir schießen die Tränen in die Augen.”

► Verständlich – finden die Nutzer auf Twitter. Einer von ihnen ist der Meinung, dass Zoes Haarpracht nach ihrem Umstyling Ähnlichkeiten mit der Frisur Dieter Bohlens habe, als dieser noch Sänger bei “Modern Talking” war. 

Heidi Klum kommentiert Zoes neuen Style mit den Worten: “Ist eben edgy.” Die Kandidatin selbst sieht das anders.

► “Ich sehe aus wie ein Fußballer aus den 80ern”, sagt die 18-jährige Schülerin über ihren neuen Style. Ein Twitter-User spottet: “Zoe bekommt keine Sedcard, sondern das Panini-Album ‘Bundesliga 1982’.”

Sally: “Ich sehe aus wie eine Japanesin”

Sally trifft das Umstyling nach dem Geschmack vieler “GNTM”-Zuschauer ebenfalls hart. Schon bevor der Stylist zur Schere greift, ahnt sie voraus: “Ich kriege diesen blöden Scheißkram.” Auch ihre Haare sind nach dem Make-Over deutlich kürzer.

► Ihre Konkurrentinnen wollen sie trösten. Sie sehe süß aus mit der neuen Frisur. Doch Sally kontert: “Ich bin aber nicht süß, ich bin cool! Was soll ich denn machen?”

Ihr Freund ist von Sally’s Make-Over auch nicht begeistert. Er findet die neue Frisur “blöd”.

Das Urteil der GNTM-Zuschauer auf Twitter fällt ähnlich aus. Die Vergleiche reichen von Charlie und die Schokoladenfabrik über Prinz Eisenherz bis zu Michel aus Lönneberga.

► Zoe selbst findet, sie sehe aus wie eine “Japanesin”.

Mehr zum Thema: Vorfall bei “GNTM”: Die Menschenverachtung erreicht ihren Höhepunkt

(lm)