ENTERTAINMENT
09/07/2018 12:41 CEST | Aktualisiert 09/07/2018 13:30 CEST

dm warnt vor Helene-Fischer-Parfüm: "Gesichtsschutz tragen"

Was im Online-Shop direkt auffällt: Drei rot-schwarze Warnsymbole direkt unter dem neuen Parfüm der Schlagersängerin.

Isa Foltin via Getty Images
Im dm-Online-Shop finden sich beunruhigende Warnhinweise zu Helene Fischers Parfüm.
  • Helene Fischers Parfüm “That’s me” ist seit einigen Wochen im Handel. 
  • Im Online-Shop von dm gibt es Gefahrenhinhweise zu dem Duft, die beunruhigend sind.

Viele Stars sind in der Vergangenheit auf die Idee gekommen, ihr eigenes Parfüm rauszubringen. Helene Fischer hat mitgezogen. “That’s me” steht seit einiger Zeit in den Regalen der Drogeriemärkte.

Was im Online-Shop der Drogeriemarktkette dm direkt auffällt: Drei rot-schwarze Warnsymbole direkt unter dem neuen Parfüm der Schlagersängerin.

Dass jedes Duftwasser mit Sicherheitshinweisen kommt, ist bekannt. Das Helene-Fischer-Parfüm hat da allerdings ganz interessante Warnungen.

Besonders diese: “Schutzhandschuhe, Schutzkleidung, Augenschutz, Gesichtsschutz tragen.”  

Ungewöhnlich und beunruhigend, dass sich Kunden demnach erst einmal Schutzanzüge und Atemmasken anziehen müssen, um sich den Duft aufzusprühen.

Screenshot dm
Die Gefahrenhinweise im Onlineshop von dm

Dabei klingt die Beschreibung des Duftes doch so harmlos:

“Spielerisch, jung und verführerisch sind Helene Fischers Ingredienzien, mit denen sie in ihre ganz persönliche Duft-Welt entführt.”

Ihre “ganz persönliche Duft-Welt” hat allerdings drei Warnhinweise und mit Benzyl ist ein hochentzündlicher Inhaltsstoff enthalten, der an alles andere als an “den süßen Saft sonnengereifter Pfirsiche” erinnert.

5-Sterne im Onlineshop

Bis auf die Beschwerden einiger Fans auf Facebook gibt es allerdings keine Hinweise, dass der Gebrauch des Parfüms von Helene Fischer tatsächlich problematisch sein könnte.

Und: Trotz der Warnhinweise hat das Parfüm im dm Onlineshop durchweg positive Bewertungen. 

(jds)