LIFESTYLE
20/12/2017 21:17 CET | Aktualisiert 21/12/2017 17:41 CET

Geld-Geschenke basteln - so klappt es nicht nur zu Weihnachten

Gefaltet, gefroren, gebacken - hier findet ihr die besten Ideen für kreative Geldgeschenke.

  • Geldgeschenke müssen nicht immer langweilig oder einfallslos sein - im Gegenteil
  • Wir zeigen euch, wir ihr Geld dem Anlass entsprechend verpacken könnt

Zu Weihnachten, zum Geburtstag, zu Hochzeiten oder Abschlüssen - viele Menschen wünschen sich Geld, um große Wünsche finanzieren zu können.

Wer trotzdem nicht einfach ein paar Scheine in einen Umschlag stecken will, der nutzt die vielen Möglichkeiten bei solchen Geschenken kreativ zu werden.

21 originelle Umsetzungsideen für Geldgeschenke gibt es hier:

Mit Münzen Geldgeschenke basteln 

Fällt die Summe nicht so groß aus, sind Münzen meist die bessere Wahl.

► Ein Klassiker ist der Geldbaum: Dazu die Münzen mit bunten elastischen Nylonsocken überziehen und mit Draht sichern.

Die Münzen werden zu hübschen Blüten zusammengestellt und fest mit Draht und grünem Band als Stiel umwickelt. Dann einfach in einen kleinen Blumentopf stecken und wie eine echte Blume überreichen.

► Eine Alternative ist die Pralinenschachtel: In die einzelnen Plastikfächer werden kleine Münzhäufchen gestapelt.

Wer es frecher mag, bürdet dem Beschenkten etwas Sucharbeit auf:

► Zum Beispiel können die Münzen in einem Spielzeugeimer voller Sand versteckt sein. Alternativ kann sprichwörtlich Kohle verschenkt werden: Die Münzen müssen dann in einem Eimerchen voller Holzkohle gesucht werden.

► Wenn nicht gerade hochsommerliche Temperaturen herrschen, können die Münzen auch eingefroren werden: Dazu einfach Wasser in eine größere Plastikbox füllen, die Münzen darin verteilen und das Ganze in die Gefriertruhe stellen, bis das Wasser zum Eisblock gefroren ist.

► Hobbybäcker backen einen einfachen Kuchen, zum Beispiel einen Marmorkuchen, und verteilen die Münzen im Teig. Die einzelnen Münzen sollten dabei in leicht eingefettete Alufolie gewickelt werden, damit der fertige Kuchen nicht nach Metall schmeckt.

Geldgeschenke basteln mit Scheinen

Etwas Geschick beim Falten ist für Origami schon vonnöten. Dann lassen sich aus Geldscheinen die schönsten Dinge falten.

Bei YouTube ist ein ganzer Kanal der Kunst des Geldscheinfaltens gewidmet. Dabei sollten die gefalteten Dinge natürlich zur Absicht passen.

► Wünscht sich der Beschenkte Geld, um damit eine Reise in tropische Gefilde zu finanzieren, machen sich bunte Schmetterlinge (rote 10er und blaue 20er) auf einer tropischen Pflanze gut.

► Für Reiselustige sind auch eine Landkarte mit einem Papierflieger, ein Sonnenschirm aus Geld oder ein gefaltetes Boot für die geplante Kreuzfahrt eine Idee.

► Bonuspunkte gibt es für gefaltete Geldscheine in der Urlaubswährung.

► Für Geschenke an Weihnachten bieten sich natürlich Weihnachtssymbole an, wie zum Beispiel ein Engel, Stern oder Tannenbaum

 

► Glück für alle Herausforderungen, die den Beschenkten in den kommenden Jahren erwartet, drückt man am besten mit Glücksklee aus Fünf-Euro-Scheinen aus.

► Wünscht sich ein Hochzeitspaar Geld, um große Ausgaben für die gemeinsame Wohnung zu finanzieren, passen hübsche Herzen sehr gut, die auf die Glückwunschkarte geklebt werden.

► Alternativ werden gefaltete Hemden mit winzigen Klammern an einer Schnur befestigt und als Wäscheleine überreicht.

► Wer auf witzige Weise Geldgeschenke verpacken möchte, kann zur Finanzspritze greifen: Dazu einfach Geldscheine rollen und in eine Plastikspritze schieben.

► Genauso tiefsinnig ist es, Mäuse oder Kröten zu verschenken. Eine kleine Schachtel wird mit Gras gefüllt (zum Beispiel Deko für Osterkörbchen), um einem Tierkäfig zu ähneln. Im Gras verstreut sind Münzen und Scheine. Dazu werden weiße Speckmäuse hineingesetzt oder grüne Gummikröten.

➨ Mehr zum Thema: Gutscheine verschenken: 22 Tipps, damit es ein Erfolg wird

Fertige Verpackungen

Nicht jeder hat Lust und Zeit zum Basteln. Geldgeschenke verpacken geht auch mit witzigen Fertigprodukten, zum Beispiel der “Magischen Geschenkebox” oder der “Magische IQ Box”.

Anzeige

Witzig ist der vollfunktionsfähige, mit Münzen gefüllte einarmige Bandit, den gibt es zum Beispiel auch im Internet zu kaufen. Teils auch noch recht kurzfristig.  

Anzeige

Zu guter Letzt sind hübsche Spardosen immer eine gute Idee: So werden gleichzeitig ein haltbares Geschenk und das vom Empfänger gewünschte Geld überreicht. 

Anzeige