NACHRICHTEN
08/03/2018 19:30 CET | Aktualisiert 15/03/2018 18:57 CET

Leipzig - Zenit St. Petersburg im Live-Stream: Europa League online sehen

RB Leipzig muss jetzt vorlegen.

  • RB Leipzig steht heute um 21.05 Uhr im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League mit dem russischen Teilnehmer Zenit St. Petersburg 
  • Das Video oben zeigt, wie ihr die Europa League online sehen könnt

RB Leipzig - Zenit St. Petersburg im Live-Stream: Die Null muss diesmal stehen. RB Leipzig will einen Gegentreffer im Hinspiel des Achtelfinales der Europa League gegen den FC Zenit St. Petersburg unter allen Umständen vermeiden.

Kein leichtes Unterfangen: Mit 20 Toren ist der russische Erstligist das bisher gefährlichste Team im Wettbewerb.

RB Leipzig muss gegen Zenit vorlegen

Und ohne Gegentreffer überstand Europapokal-Neuling Leipzig in dieser Saison noch keines seiner Heimspiele.

Sieben Mal musste Torwart Peter Gulacsi in den bisher vier Europapokalspielen von RB in der Red Bull Arena hinter sich greifen.

Gegen den SSC Neapel konnte sich die Mannschaft nach dem überragenden 3:1 auswärts daheim immerhin eine 0:2-Niederlage leisten.

► Nun muss Leipzig vorlegen.

Das einfachste Rechenspiel vor dem Hinspiel an diesem Donnerstag gegen die Russen heißt für Trainer Hasenhüttl: “Wenn wir zuhause ein gutes Ergebnis, und gut ist für mich zu Null, erzielen wollen, müssen wir schaffen, was wir international noch nicht geschafft haben.”

Womöglich einzige Chance auf Platz in der Champions League

Für die Gäste aus Russland ist die Europa League womöglich die einzige Chance, sich in der kommenden Saison einen Platz in der Champions League zu sichern.

Davon will sich RB aber ebenso wenig abschrecken lassen, wie von der voraussichtlich robusten Spielweise der Mancini-Elf.

 

RB Leipzig gegen Zenit St. Petersburg: Europa League live im Free-TV bei Sport1

Die RB-Anhänger, die das Spiel vor dem Fernseher mitverfolgen wollen: Der Sender Sport1 hat sich die Übertragungsrechte für das Achtelfinal-Hinspiel zwischen RB und Zenit in der Europa League gesichert. 

► Anpfiff ist am Donnerstag um 21.05 Uhr.

 Schon um 19 Uhr beginnt beim Sportsender die Vorberichterstattung mit dem UEFA-Europa-League-Countdown.

Nach Abpfiff gibt es bei Sport1 dann noch die Highlights der deutschen Spiele sowie die der weiteren Partien vom Abend zu sehen. 

Europa League im kostenlosen Live-Stream von Sport1

Wer es am Donnerstag nicht vor den Fernseher schafft, kann das Spiel auch im kostenlosen Live-Stream über PC, Laptop, Tablet und Smartphone verfolgen. Sport1 stellt dieses Angebot kostenfrei zur Verfügung. 

Das Spiel im Pay-TV bei Sky Go

Wer im Besitz eines Sky-Abos ist, kann natürlich auch die Live-Berichterstattung des Pay-TV-Senders nutzen, die auf den Kanälen Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD bereits um 18.30 Uhr beginnt. 

► Europa League Sky Go

(Mit Material von dpa.)