NACHRICHTEN
20/03/2018 16:03 CET | Aktualisiert 22/03/2018 11:10 CET

Recklinghausen: Frau bringt Müll vor die Tür – da sieht sie einen Penis

Nach dem unbekannten Mann fahndet die Polizei noch immer.

Sawitree Pamee / EyeEm via Getty Images
Als sie den Müll wegbrachte, erschrak sie.
  • Vor einem Wohnhaus in Recklinghausen hat ein unbekannter Mann eine Frau belästigt
  • Als die 58-Jährige den Müll rausbrachte, zeigte er ihr seinen Penis und spielte daran herum

Eine 58 Jahre alte Frau wollte eigentlich nur den Müll rausbringen, doch dann belästigte sie ein unbekannter Mann. 

Wie die Polizei in Recklinghausen berichtet, brachte die Frau am Montagabend gegen 21 den Müll nach draußen, als sie am Kellereingang den Mann bemerkte und ihn fragte, was er da tue.

Dann soll der Unbekannte seinen Penis ausgepackt und begonnen haben, daran herumzuspielen.

Mann wurde nach Penis-Entblößung nicht gefasst

Danach verschwand er. Die Polizei fahndet nach dem Mann. Er wird wie folgt beschrieben:

► Er soll zwischen 20 und 25 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß sein.

► Laut der Polizei hat er einen dunklen Teint, schwarzes Haar, einen Schnauzbart und spricht Deutsch mit Akzent.

Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der Telefonnummer: 0800/2361 111 entgegen.

(nmi/ujo)