NACHRICHTEN
17/05/2018 14:56 CEST | Aktualisiert 02/08/2018 10:33 CEST

Frau macht in Restaurant auf den Boden und wirft damit durch die Gegend

Bäh.

  • Eine Frau hat in einem Restaurant in Kanada ihr Geschäft mitten auf dem Boden verrichtet.
  • Und hinterher einen Angestellten damit beworfen. 
  • Im Video oben seht ihr die absurde Szene.

In Kanada hat sich eine absurde Szene abgespielt, die nicht mal aus einem schlechten Film stammen könnte. Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen, wie eine Frau ein Restaurant betritt, die Hose herunterlässt und ihr großes Geschäft auf dem Boden verrichtet. Das berichtet der Sender Fox News.

Das Video der Überwachungskamera zeigt zunächst, wie die Frau am Montag ein Restaurant der Kette Tim Hortons betritt. Wutentbrannt brüllt sie dann einen der Angestellten an und fuchtelt wild mit den Händen durch die Gegend. 

Frau wirft wutentbrannt mit Kot durch das Restaurant

Die Frau schnappt sich ein dann paar Tücher, zieht die Hose herunter und macht auf den Boden im Restaurant. Andere Gäste schauen ihr dabei irritiert zu. 

Es wird aber noch verstörender.

Sie nimmt ihre Hinterlassenschaften und wirft damit nach dem Angestellten, den sie zuvor wild angebrüllt hatte. Ob der Angestellte von dem Wurfgeschoss getroffen wird, ist im Video nicht zu sehen.

Polizisten nahmen die Frau fest

Die kanadische Polizei bestätigte inzwischen, dass Beamte die Frau Montagabend festnahmen. Mittlerweile sei sie aber wieder auf freiem Fuß. Weshalb sie so aufgebracht war, sei unklar.

Ein Sprecher der Restaurant-Kette sagte dem Portal “Canada’s Global News”, dass das Unternehmen den Vorfall sehr ernst nehme und man über das Video bestürzt sei. 

“In vereinzelten Restaurants lassen sich die Toiletten nur mit einem Code öffnen, um das Wohlbefinden unseren Gästen sicherzustellen”, erklärte der Sprecher weiter. Derzeit gehe man davon aus, dass der Mitarbeiter der Frau den Toilettengang verweigerte.

(jds)