LIFESTYLE
13/03/2018 16:04 CET | Aktualisiert 14/03/2018 15:10 CET

Frau knutscht mit Typen rum – und bemerkt nicht, was neben ihr passiert

Ertappt.

  • Ein Selfie verbreitet sich rasant auf Twitter
  • Das Foto markiert das Ende einer Beziehung
  • Im Video oben seht ihr, wie gefährlich Selfies für eine Beziehung sein können

Ein Selfie aus Argentinien hat sich rasant auf Twitter verbreitet. Darauf sind ein Mann und eine Frau zu sehen, die sich küssen – und ein weiterer Mann, der das Foto geschossen hat.

Das Foto zeigt das Ende einer Beziehung. Denn die knutschende Frau geht offenbar gerade fremd. Und der Betrogene hält den Moment mit seinem Handy fest.

Mariano nennt sich der gehörnte Freund. Laut dem Online-Portal “Lad Bible” handelt es sich dabei um einen 20-jährigen Mann aus der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires.

► “Meine Freundin (jetzt Ex) hat nicht realisiert, dass wir auf dieselbe Party gegangen sind”, schreibt er zu dem Foto.

Sie versuchte, sich mit einer Nachricht zu entschuldigen

Offensichtlich hat sie nicht einmal mitbekommen, dass Mariano ein Bild neben ihr gemacht hat.

Doch das ist noch nicht die ganze Geschichte. Die Nutzer auf Twitter verbreiteten das Bild rasant auf dem Kurznachrichtendienst.

Mariano fügte dem Foto schließlich einen Screenshot einer angeblichen Nachricht seiner Ex-Freundin hinzu. Sie erklärte: “Ich war sehr betrunken und der Dicke war sehr beharrlich, er hat mir eine ganze Menge erzählt und ich weiß nicht, wie es dann dazu kam.”

Doch die Ausrede half nichts mehr. Und so markierte ein Selfie das Ende einer Beziehung.

(nmi)