NACHRICHTEN
22/08/2018 22:03 CEST | Aktualisiert 22/08/2018 22:08 CEST

Flugzeugturbine fängt mitten im Flug Feuer – Passagier filmt das Ganze

Alle Menschen an Bord konnten sicher evakuiert werden.

  • Ein Flugzeug musste in Russland notlanden, nachdem eine Turbine Feuer gefangen hatte. 
  • Ein Passagier filmte das Geschehen an Bord mit seinem Handy.
  • Die Aufnahmen seht ihr im Video oben.

Es ist der Albtraum eines jeden Passagiers, der einen Flieger betritt. Das Flugzeug wackelt unruhig und der Pilot gibt durch, dass eine Notlandung bevor steht. So erging es gestern 202 Passagieren des Fluges 808 in Russland. 

Die Maschine der Fluglinie Red Wings war auf dem Weg von Ufa nach Sotschi. Kurz nach dem Start fing plötzlich eine der Turbinen der Maschine vom Typ Tupolev Feuer. 

Einige Passagiere konnten beobachten, wie die linke Turbine der Maschine Feuer fing und brannte. Einer von ihnen hielt den Moment mit seinem Handy fest und filmte das Geschehen. 

Alle Insassen konnten das Flugzeug unverletzt verlassen

Der Pilot machte sofort kehrt und landete das Flugzeug erfolgreich. Das berichtet die Zeitung “The Moscow Times”. Demnach gelang es den Rettungskräften, alle Passagiere und die Crew-Mitglieder unverletzt zu evakuieren. Das berichtete ein Sprecher des Flughafens

Warum das Feuer ausbrach sei derzeit unklar. Das Flugzeug werde gründlich untersucht. Laut der “Moscow Times” ergab eine erste Untersuchung, dass ein Fremdeinwirken ausgeschlossen werden könne.

Sechs Stunden nach der Evakuierung brachte eine andere Maschine die Passagiere dann nach Sotschi. 

(jg)