NACHRICHTEN
04/07/2018 15:33 CEST

Essen: Mutter stirbt bei Unfall – in letzter Sekunde rettet sie ihre Tochter

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

  • Eine 31-Jährige Essenerin und ihre siebenjährige Tochter wurden am Mittwochmorgen von einem Lkw erfasst.
  • Die Mutter rettete ihre Tochter im letzten Moment mit einem Stoß auf den Gehweg.

Am Mittwoch gegen 8 Uhr hat ein Lkw eine 31-Jährige und ihre 7-jährige Tochter in Essen erfasst. Das berichtet die Essener Polizei

Die Mutter rutschte unter das Containerfahrzeug und wurde einige Meter mitgerissen. Sie verstarb noch am Unfallort. 

Mehr zum Thema: Tödlicher Vorfall in Berlin: Zwei Menschen werden von U-Bahn überrollt

Zeugen haben laut der Pressemitteilung der Polizei gesehen, wie die verunglückte Mutter ihrer Tochter in letzter Sekunde einen Stoß gegeben haben soll. Die Siebenjährige landete auf dem Gehweg.

Der Fahrer des LKWs und die Passanten standen unter Schock

Vermutlich überlebte sie den Unfall aufgrund der schnellen Reaktion ihrer Mutter. Dennoch kam sie schwer verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Der 49-jährige Fahrer des Lkws und die Passanten, die das Unglück beobachteten, standen nach dem Unfall unter Schock und wurden von Seelsorgern versorgt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und etwas zur Laufrichtung der Fußgängerinnen oder zur Ampelschaltung kurz vor dem Unfall sagen können werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat 3 unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

(ks)