ENTERTAINMENT
28/06/2018 11:27 CEST | Aktualisiert 28/06/2018 15:33 CEST

Nationalmannschaft schreibt offenen Brief an Deutschland-Fans

“Wir sind verdient ausgeschieden, so bitter es ist.”

ullstein bild Dtl. via Getty Images
In einem emotionalen Brief entschuldigte sich die Nationalelf.
  • Nach dem WM-Vorrunden-Aus entschuldigt sich die deutsche Nationalelf auf Facebook in einem öffentlichen Brief bei ihren Fans.
  • Zudem bedankt sich die Mannschaft für die Zeit in Russland und den Zusammenhalt der Fans.

Die Enttäuschung sitzt tief, da ist dieses Statement wichtig: Die deutsche Nationalelf hat sich nach ihrem WM-Debakel gegen Südkorea bei ihren Fans entschuldigt.

In einem öffentlichen Brief, den der DFB auf Facebook veröffentlicht hat, schreibt die Nationalelf, dass sie “genauso enttäuscht” sei wie offensichtlich auch die Deutschland-Fans.

“Wir sind verdient ausgeschieden, so bitter es ist”

Die Spieler hätten sich für die Spiele “viel vorgenommen”.

“Es tut uns leid, dass wir nicht wie Weltmeister gespielt haben. Daher sind wir auch verdient ausgeschieden, so bitter es ist.”

Anschließend bedankt sich das Team für die Unterstützung der Fans – egal ob in Deutschland oder in Russland. 

Die Mannschaft bleibt trotz WM-Aus kollegial: “Zum Sport gehören auch Niederlagen und das Anerkennen, wenn die Gegner besser waren.”

Am Ende gratulieren sie den Gegnern “Schweden und Mexiko zum Weiterkommen und Südkorea zum gestrigen Sieg”. 

(jds)