NACHRICHTEN
08/10/2018 18:45 CEST | Aktualisiert 09/10/2018 16:50 CEST

Erotik-Adventskalender von Amazon: HuffPost-Autorinnen haben ihn getestet

Wenn ihr über die mit Anzeige gekennzeichneten Links Produkte einkauft, erhält HuffPost eine Provision vom Händler. Für euch als Besteller entstehen keine Mehrkosten.

  • Amazon verkauft einen Erotik-Adventskalender für intime Winterabende allein oder zu zweit.
  • Zwei HuffPost-Autorinnen haben ihn sich angesehen und enthüllen schon mal das ein oder andere Geheimnis.
  • Was genau in dem Kalender steckt und wie er bei unseren Autorinnen ankommt, erfahrt ihr oben im Video.

Der Erotik-Markt boomt und besonders beliebt sind bei den Deutschen Sextoys. Ob bei Singles oder Paaren – die kleinen Glücksbringer sind gefragter denn je. 

Dabei ist der gute alte Silikonständer längst nicht mehr das einzige Spaßgerät. Die Hersteller verfeinern ihr Angebot ständig und bringen immer raffinierteres Spielzeug auf den Markt.

Vorbei scheinen auch die Zeiten, in denen der Besitz von Vibratoren, Stimulatoren, Masturbatoren, Penisringen und Co. als schreckliche Peinlichkeit lieber verschwiegen wurde. Ob inszenierte Dildo-Party beim Junggesellinnen-Abschied oder spontaner Shopping-Trip im nächsten Sex-Shop – die private Lust ist heute zunehmend kein Tabu mehr.

Erotik-Kalender: 24 aufregende Überraschungen zum Advent

Händler in ganz Deutschland haben längst erkannt, dass sie Erotikprodukte nicht mehr unter dem Ladentisch verstecken müssen, und werben stolz mit heißen Neuigkeiten aus der Welt der Sex-Toys.

Da darf natürlich Amazon nicht fehlen:

Das weltweit größte Online-Verkaufsportal hat sich für die anstehende Vorweihnachtszeit nun etwas besonderes einfallen lassen: Einen Adventskalender – nur dass sich hinter den Türchen keine Schokolade verbirgt, sondern 24 noch aufregendere Überraschungen. 

Ob Mann oder Frau, der Amazon-Kalender verspricht für alle einen Mix aus verschiedenen Sextoys und Zubehör wie Massageöle und Gleitgel – ein ideales Geschenk für intime Winterabende.

Amazon - Feel more love - Erotischer Adventskalender 2018

Preis: 129,90 Euro

► Hier könnt ihr den Kalender bestellen (Anzeige)

Unsere HuffPost Life-Autorinnen Franzi Kiefl und Chrissi Riemann haben sich die Sache einmal näher angesehen. Dabei haben sie etwas sehr verbotenes getan und einige der Türchen bereits vor dem ersten Advent für uns geöffnet. 

Niklas Scheuble HuffPost
Der Adventskalender überzeugt mit einer diskreten Aufmachung.

Festlich und Diskret: Amazon Adventskalender passt in jedes Schlafzimmer

Positiv überrascht zeigen sich beide aber schon von der diskreten Hülle. Der Kalender sieht festlich-schick, aber unverdächtig aus. “Nicht, wie man sich einen typischen Erotik-Kalender vorstellen würde”, findet Franzi: “Wenn meine Mutter zu Besuch kommt, würde sie nicht vermuten, dass sich dahinter Sexspielzeuge verbergen.”

► Zudem ist das Design geschlechterneutral gehalten. Kein rosa, keine Pastelltöne, sondern stylisches schwarz, weiß und gold sind die Farben der Vorfreude. “Der Kalender könnte genauso gut in ein Männerschlafzimmer passen”, sagt Chrissi.

► Das ist natürlich kein Zufall: Laut einer Umfrage vom Jahr 2017 nutzen 29 Prozent der Frauen mindestens einmal in der Woche Sexspielzeug. 36 Prozent der Befragten gaben an, sich mindestens einmal im Monat damit zu vergnügen. Insgesamt liegt der Anteil an Frauen, die Sextoys nutzen, bei überwältigenden 92 Prozent. 

Doch Frauen sind längst nicht mehr die einzige Zielgruppe. Auch Männer geben mittlerweile die Dinge gerne aus der Hand und Toys für Paare sorgen für prickelnde Abenteuer zu zweit.

Sextoys von Top-Marken für prickelnden Spaß 

Einige der aufregenden Entwicklungen von Top-Marken wie Durex, Shunga, Tenga und pjur finden sich nun in Amazons erotischem Adventskalender. Unsere Autorinnen Franzi und Chrissi finden die Mischung an Artikeln gelungen, auch wenn sie einiges im Laden eher nicht gekauft hätten – wie etwa einen Analplug.

► Genau das ist aber vermutlich Teil des Konzepts, das hinter dem Erotik-Kalender steckt: “Vielleicht ist es auch der Sinn so eines Adventskalenders, dass du auch Produkte ausprobierst, die du sonst nicht versuchen würdest”, sagt Franzi. Und vielleicht entdeckt der/die ein oder andere auch Sachen, die er oder sie lieben lernt.

Amazon - Feel more love - Erotischer Adventskalender 2018

Preis: 129,90 Euro

► Hier könnt ihr den Kalender bestellen (Anzeige)

Es ist jedoch wie im richtigen Leben – von der Größe einiger Packungen sollte man sich nicht beeindrucken lassen. “Ich hoffe, darin befindet sich was größeres”, sagt etwa Chrissi mit einem Augenzwinkern, als sie ein vielversprechendes Türchen öffnet – und sich vom Inhalt dann eher enttäuscht zeigt. 

Erotik-Adventskalender: Aufregende Sex-Produkte für jeden Geschmack

Und genau darin besteht auch ein Kritikpunkt an der lustvollen Geschenkidee: Den Erotik-Kalender gibt es derzeit für 129,90 Euro – ein stolzer Preis, wenn einige Produkte gar nicht dem eigenen Geschmack entsprechen und manche sogar nur für einen einmaligen Gebrauch gedacht sind.

► Dennoch: Amazon verspricht dafür einen Warenwert von über 200 Euro. Außerdem können Paare sich den Kalender auch zu zweit schenken, ganz nach dem Motto: Geteilter Preis, doppelte Lust.

Insgesamt ziehen Franzi und Chrissi ein positives Fazit: Optisch ansprechend und diskret, mit einer guten Produktmischung, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Besonders gelobt wird Amazon für die Idee, eine Broschüre mit Beschreibungen und Hinweisen zu jeder Adventsüberraschung anzuhängen. “Wenn man etwas entdeckt, was einem unbekannt ist, wird man man damit nicht allein gelassen.” Und wer will schon gerne alleine sein, außer... nun ja.

Amazon - Feel more love - Erotischer Adventskalender 2018

Preis: 129,90 Euro

► Hier könnt ihr den Kalender bestellen (Anzeige)

 

(fk)