LIFESTYLE
27/04/2018 15:50 CEST

Neuestes Sextoy: Dieser Dildo erigiert fast wie ein richtiger Penis

Er macht erst schlapp, wenn du es willst.

  • Ein neues Sex-Spielzeug ist auf dem Markt. 
  • Der Vibrator “Uprize” soll auf Knopfdruck erigieren können.

Auf dem Sex-Toy-Markt soll er eine absolute Neuheit sein: Ein Vibrator, der sich auf Knopfdruck aufrichtet. Frauen sollen das Gerät selbst steuern können – mit einer Fernbedienung.

Je nach Modell soll er 15 oder 20 Zentimeter groß werden

“Uprize” heißt das neue Modell des Sextoy Herstellers “Rimba” – in Anlehnung an das englische Verb “to uprise” (auf Deutsch “aufrichten”). Geliefert wird der neuartige Vibrator mit einer Fernbedienung und einem Aufladekabel.

Auf den ersten Blick sieht “Uprize” jedoch wenig vielversprechend aus. Denn in unerigiertem Zustand scheint der künstliche Penis eher schlaff in der Hand zu liegen. 

Soll er zum Einsatz kommen, müssen Frauen laut Produktvideo jedoch bloß auf die Fernbedienung drücken – und der Vibrator richtet sich auf. Je nach Modell soll er dabei 15 oder 20 Zentimeter groß werden. 

Rimba-Uprize
Die verschiedenen Erektionsstadien des "Uprize". 

Er verspricht eine “steinharte Erektion”

Dann versprechen Hersteller und der britische Sextoy-Versand “Lovehoney” eine “steinharte Erektion mit zehn verschiedenen Vibrationsmodi”

Welcher Mann kann das schon von sich behaupten.  

Mehr zum Thema: Ein Vater findet das Sexspielzeug seiner Tochter - seine Reaktion wird sie nie vergessen

Bei “Uprize” handle es sich um den weltweit ersten bionischen, vibrierenden Dildo, heißt es bei dem Unternehmen. Bei einigen Kunden scheint der künstliche Penis auch gut angekommen zu sein. 

“Es ist fantastisch”

“Geliefert als schlaffer Penis, wird das Spielzeug zum Leben erweckt, wenn man es anstellt. Wie imposant er ist, wenn er majestätisch da steht, bereit für den Einsatz”, schreibt ein Nutzer bei Lovehoney, der das Toy mit seiner Partnerin und einem anderen Paar getestet hat.  

Eine andere Nutzerin lobt den Vibrator ebenfalls: “Von einem psychologischen Standpunkt und wegen des Orgasmus ist dieses Spielzeug fantastisch.”

Ganz günstig ist der Vibrator mit der Patent-Technologie allerdings nicht: Der Erektionsspaß kostet nämlich fast 150 Euro.  

Ein stolzer Preis für den “majestätischen” Vibrator. Trotzdem: Frauen, die wortwörtlich einmal im Leben eine Erektion auf Knopfdruck erleben wollen, sind mit diesem Spielzeug sicher gut beraten. 

(ks)