BLOG
04/05/2018 16:24 CEST | Aktualisiert 04/05/2018 16:24 CEST

Einmalig, der Winzer von der Abraumhalde

Statt Kohle zu DDR-Zeiten, gibt es jetzt Wein von der Erz-Abraumhalde in Sachsen-Anhalt.

© Copyright Karl-Heinz Hänel
über dem Geiseltalsee der Wein-Region Saale-Unstrut

Die grauen Zechenhalden im Ruhrgebiet verwandeln sich in grüne Zonen und Kunststationen. Ein Winzer aus Sachsen-Anhalt wählt einen anderen Weg, pflanzt auf einer Abraumhalde Reben an. Mit Erfolg. Wo früher Braunkohle für das Industrierevier um Leuna und Merseburg gefördert wurde, wächst heute Wein. Lars Reifert`s Wein vom „Goldenen Steiger“ erinnert an 300 Jahre Bergbautradition.

100 Meter über dem Geiseltalsee schenkt Hobbywinzer Lars Reifert (50) in seiner Straußenwirtschaft Weine aus eigenem Anbau der Lage „Goldener Steiger“ aus.

© Copyright Karl-Heinz Hänel
Heike über dem Geiseltalsee in Saale-Unstrut

Seine Partnerin Heike Puhlfürß unterstützt ihn dabei nach Kräften.

© Copyright Karl-Heinz Hänel
Einzigartig, der Weinbau am Geiseltalsee Saale-Unstrut

Die Weißen und Roten, Riesling, Silvaner, Traminer, Kerner, Burgunder, Gutedel, Dornfelder, Solaris und Müller Thurgau, erinnern mit Namen wie „Goldener Steiger“ und „Schwarzes Gold“ an über 300 Jahre Bergbautradition. 1993 war Schicht im Schacht, endete der Abbau im Geiseltal, mit 1,4 Milliarden Tonnen Braunkohle eines der größten und ergiebigsten Fördergebiete Mitteldeutschlands. Aus dem gefluteten Gelände entstand der Geiseltalsee, sieben Kilometer lang und 3,5 km breit, mit 19 qkm Deutschlands größter künstlicher See und eine touristische Attraktion weit über die Grenzen der Weinbauregion Saale-Unstrut hinaus.

© Copyright Karl-Heinz Hänel
am Geiseltalsee in der Wein-Region Saale-Unstrut

Ein 28 km langer Rundweg erschließt den See für Wanderer, Radfahrer, Wassersportler und Angler. Der Geiseltalsee ist ein Tagebaurestsee im südlichen Sachsen-Anhalt. Der See entstand im Zuge von Rekultivierungsmaßnahmen im früheren Braunkohleabbaugebiet Geiseltal nordöstlich von Mücheln. Er liegt im Naturschutzgebiet mit seltenen Pflanzen und Tieren. Orchideen, Gräser, Moose, mehr als 200 Vogelarten sind inzwischen heimisch geworden ... mehr Bilder und die ganze Story.