NACHRICHTEN
07/07/2018 14:05 CEST

Mutter lässt ihren lernbehinderten Sohn Hundefutter essen – und lacht

“Na mein kleiner, isst du gerade dein Mittag?”

CEN / Screenshot
Laut Polizei fand die Mutter es "lustig", dass ihr Sohn Hundefutter isst. 
  • Eine Mutter aus Brasilien hat ihren zweijährigen Sohn Hundefutter essen lassen und ihn dabei gefilmt.
  • Die Großmutter meldete den Vorfall der Polizei. 

Ein zweijähriger Junge liegt auf dem Boden und isst Hundefutter aus einem Napf. Im Hintergrund ist das Lachen seiner Mutter zu hören. 

“Na mein kleiner, isst du gerade dein Mittag?”, fragt sie. Das  Video hat die Mutter offenbar selbst in Trindade, Brasilien aufgenommen – zu ihrer eigenen Belustigung. Wie lokale Medien berichten, ist ihr kleiner Sohn lernbehindert. 

Die Großmutter hat das Video ins Netz gestellt, wie die britische Tageszeitung “Mirror” berichtet. Demnach hat sie gesagt, dass der Junge durch das Hundefutter krank geworden sei. Im Video ist zu sehen, wie ihm auch noch ein Hund Gesellschaft leistet und mit ihm aus dem selben Napf isst. 

Die Großmutter meldete den Vorfall der Polizei 

Die Großmutter hatte das Video mit der Nachricht: “Komm und mach mir Mittag, Oma! Ich improvisiere bis dahin mit einem kleinen Snack” erhalten. Daraufhin hatte die Oma den Jungen zu sich genommen und der Polizei von dem Vorfall berichtet. 

Die Anwältin der Frau sagte der Zeitung, die Eltern hätten keine bösartigen Intentionen gehabt. Der Junge werde “sehr geliebt und gut versorgt”. Stattdessen sei es die Großmutter gewesen, die das Video mit böser Absicht ins Netz gestellt habe. 

Laut der Polizei habe die Mutter gedacht, es sei einfach lustig, ihr Kind Hundefutter essen zu lassen.

(lp)