LIFESTYLE
15/02/2018 15:40 CET | Aktualisiert 15/02/2018 15:52 CET

Eine Frau trank 20 Dosen Red Bull am Tag – das passierte mit ihrem Körper

Der Arzt der Britin glaubte bereits, sie sei Alkoholikerin.

  • Arzt glaub, sie sei Alkoholikerin – dann änderte sie ihren Lebensstil
  • Im Video seht ihr, wie es ihr damit geht

Über vier Jahre lang trank die Britin Mary Allwood täglich bis zu 20 Dosen Red Bull. Das entspricht von der aufputschenden Wirkung her 16 Tassen Kaffee am Tag. 

► Dafür gab sie knapp 3000 Euro im Jahr aus und zerstörte fast ihr Leben. Da es Allwood immer schlechter ging, konsultierte sie schließlich einen Arzt.

20 Dosen Red Bull am Tag: Frau litt an vergrößerter Leber

► Der glaubte, sie sei Alkoholikerin, weil ihre Leber auf fast die doppelte Größe angeschwollen war.

Es war klar: Allwood musste etwas an ihrem Lebensstil verändern. Im Video seht ihr, wie es ihr danach ergangen ist.