POLITIK
04/08/2018 15:52 CEST | Aktualisiert 05/08/2018 17:09 CEST

Satz von Präsident Trump zeigt, dass er in der Schule nicht aufgepasst hat

Da hat der kleine Donald im Unterricht wohl geschlafen.

  • Bei einer Veranstaltung im amerikanischen Pennsylvania spricht US-Präsident Trump von seinem Respekt für Großbritannien. 
  • Mit einem Satz über England macht er sich allerdings lächerlich – und zeigt, dass er in der Schule nicht aufgepasst hat.
  • Oben im Video seht ihr, was Trump über das Vereinte Königreich denkt.

Zugegeben, wir sind von US-Präsident Donald Trump nichts anderes gewöhnt. Schon öfter hat er bei öffentlichen Auftritten Dinge behauptet, die einfach nur wirr sind.

Das aktuellste Beispiel: Trump erklärte vor etwa zwei Wochen, er habe sich bei einer Pressekonferenz mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vor wenigen Wochen “versprochen”.

Als es um die Einmischung Russlands in den US-Wahlkampf ging, sagte Trump, er wisse nicht, warum Russland das tun solle.

Was er seiner Meinung eigentlich sagen wollte: “Ich sehe keinen Grund, warum es nicht Russland gewesen sein soll.” 

► Und auch bei einer Versammlung in Wilkes-Barre im US-Bundesstaat Pennsylvania vergangenen Donnerstag hat sich der Präsident mit einer kruden Aussage zum Gespött gemacht. 

Mehr zum Thema:Queen zeigt Trump royales Wachpersonal – dann wird es peinlich für den US-Präsidenten

Trump redet wirres Zeug über Großbritannien

Am Podium sprach Trump über seinen Besuch in Großbritannien. Er sagte: 

“Ich habe großen Respekt vor dem Vereinigten Königreich. Großen Respekt. Die Leute nennen es auch Großbritannien. Und in verschiedenen Teilen sagen sie auch England dazu.”

Nicht ganz, Herr Präsident. 

England ist ein eigener Landesteil, der gemeinsam mit Schottland und Wales und Nordirland den Inselstaat “Großbritannien” ergibt. 

Eigentlich nicht so schwer – doch womöglich hat Trump im Geschichtsunterricht in der Schule einfach nicht aufgepasst. 

Reaktionen auf Trump: “Das bringt mich zum Weinen”

Und so ließen die Kommentare auf Trumps Aussage natürlich nicht lange auf sich warten. Auf Twitter wurde der US-Präsident zum Gespött.

“Das ist der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Das bringt mich zum Weinen. Er ist so dumm, dass mir sogar die Zähne schmerzen”, schreibt jemand.

Ein anderer Nutzer kommentiert: “Und dieser Mann denkt von sich, er sei ein Genie. Das bezweifle ich.”

Ein anderer User fasst sich kurz und schreibt: “Der amerikanische Präsident ist ein Idiot.”

 

(jg)