POLITIK
19/07/2018 07:01 CEST | Aktualisiert 19/07/2018 12:43 CEST

“Dunja Hayali”: Zuschauer lacht über CSU-Mann Ramsauer – der wird pampig

“Entschuldigung, wer hat denn da gerade gelacht?”

  • Bei “Dunja Hayali” ist auch der von Innenminister Seehofer losgetretene Asylstreit thematisiert worden.
  • In der Diskussion schaltete sich plötzlich auch ein Studiogast ein – den Moderatorin Hayli spontan mit einbindet.
  • Die Szene seht ihr oben im Video.

Die ZDF-Talkshow von Dunja Hayali verspricht “Geschichten mit sozialpolitischem Zündstoff mitten aus dem Leben”.

Feurig wurde die Diskussion am Mittwochabend tatsächlich, sogar mitten im Studio. Denn der CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer beharkte sich mit einem Zuschauer, der den Ex-Verkehrsminister wegen einer Bemerkung ausgelacht hatte.

Die Gäste:

  • Peter Ramsauer, CSU-Bundestagsabgeordneter und ehemaliger Verkehrsminister 
  • Katharina Schulze, Spitzenkandidatin der Grünen zur bayerischen Landtagswahl

Schulze: “Der Zynismus von Horst Seehofer kotzt mich an!”

Hayali verknüpft in ihrer Talkshow Reportageelemente mit Live-Diskussionen im Studio. Noch einmal rollte sie die innenpolitische Debatte der letzten Wochen auf. Das bestimmende Thema: die Flüchtlingspolitik und vor allem der “Masterplan Migration” von Innenminister Horst Seehofer.

Im Studio warren die Fronten klar:

► Grünen-Politikerin Katharina Schulze, Spitzenkandidatin ihrer Partei bei der Landtagswahl in Bayern, sagte: “Der Zynismus von Seehofer kotzt mich an!”

► Ramsauer verteidigte dagegen Seehofers Masterplan. Wenn der schon auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 existiert hätte, “dann wäre uns manches erspart geblieben”.

Trotzdem wollte Moderatorin Hayli wissen, warum die CSU den Streit so heftig ausgefochten hatte, dass es fast zu einem Aus der Koalition gekommen wäre. “Nur für ein paar Punkte bei einer Landtagswahl? Für ein paar Stimmen, die Sie der AfD wieder abgraben wollen?”, fragte sie.

“Dunja Hayali”: Ramsauer spricht, das Publikum lacht

Es gehe bei der Lösung dieser Probleme “nicht immer um eine zufällig stattfindende Landtagswahl in Bayern”, betonte Ramsauer – und erntet dafür höhnisches Gelächter aus dem Publikum.

“Entschuldigung, wer hat denn da gerade gelacht?”, fragte der sichtlich wütende Ramsauer zurück. Und blickte einen Zuschauer an: “Mit Ihnen rede ich nachher noch mal! Ein solches Gelächter ist schon lächerlich!”

Screenshot / ZDF
CSU-Politiker Peter Ramsauer wendet sich an einen Zuschauer.

Nun legte Ramsauer los: Nur weil Innenminister Seehofer nunmal aus Bayern kommt, werde er in seiner Ressortverantwortung ausgebremst, “weil jemand wie Sie kommt und das in Zusammenhang mit der bayerischen Landtagswahl bringt”, schimpfte der Ex-Verkehrsminister.

Er verteidigte, dass Seehofer seinen “Masterplan Migration” vollständig mit allen 63 Punkten durchbringen wollte. 

Hayali wollte die Kritik an ihrem Zuschauer nicht unkommentiert lassen – und reichte dem Mann, der nach wie vor lachte, das Mikro.

Schulze: “Das ist totaler Quatsch!”

Der Herr mit grauen Haaren zeigte sich resolut:

“Was ist das für ein Minister, der sich 69 Flüchtlinge ans Revers heftet”, meckerte der Mann mit hörbar norddeutschem Zungenschlag mit Blick auf einen geschmacklosen Witz Seehofers zu abgeschobenen Flüchtlingen an dessen 69. Geburtstag.

Screenshot / ZDF
Dieser Studiogast keilte bei "Dunja Hayali" gegen Ramsauer und Seehofer zurück.

Nun schaltete sich auch die Grünen-Politikerin Schulze ein. Sie warf Ramsauers Partei unnötige Panikmache, das Verbreiten von Angst vor und kreiere ein Bild, dass der Staat auseinandergehe. “Das ist der totale Quatsch”, sagte Schulze.

Da die CSU Teil der Regierung ist, erwartete Schulze Lösungen und nicht, “dass ein CSU-Minister in jede Kamera hineinruft, am rechten Rand fischt und Stimmung macht”. “Das ist verantwortungslos”, kritisierte Schulze. 

Als sie allerdings Ramsauer bezichtete, den Zuschauer beleidigt zu haben, ging Hayali dazwischen und beendete den Streit. “Die Sendung geht noch 45 Minuten, ich lade sie danach alle drei zum Gespräch ein.”

Screenshot / ZDF
Grünen-Politikerin Katharina Schulze attackiert CSU-Mann Peter Ramsauer.