ENTERTAINMENT
18/12/2018 12:34 CET | Aktualisiert 18/12/2018 13:57 CET

Dschungelcamp 2019: Diese Neuerung erwartet den Dschungelkönig

Das sollte eine echte Motivation für die Dschungel-Kandidaten sein.

  • Im Januar 2019 startet die nächste Staffel des RTL-Dschungelcamps.
  • Dieses Mal gibt es jedoch eine Neuerung, die die Kandidaten ordentlich zum Sieg anspornen sollte.
  • Im Video oben: Gerüchte um Teilnehmer – ist das die endgültige Besetzung fürs Dschungelcamp 2019?

Das Jahr 2019 wird mit Känguruhoden, Buschschwein-Sperma und Kamelblut eingeläutet, denn am 11. Januar geht es in die nächste Runde der RTL-Show “Ich bin ein Star, holt mich hier raus”

Eines ist bereits sicher: Nach dem Tod von Schlagerstar Jens Büchner wird seine Frau nicht in den australischen Dschungel ziehen.

Sybille Rauch, bekannt aus der Kultfilmreihe “Eis am Stiel” und Ex-“GNTM”-Heulsuse Gisele Oppermann sollen zwei der insgesamt 12 Kandidaten werden. 

Herausgeben will RTL die offiziellen “Promi”-Camper aber erst im Januar.

Dschungelkönig bekommt mehr Geld

RTL gab nun bekannt, dass es in der nächsten Staffel eine Neuerung geben soll.

Neben der vereinbarten Gage soll ein wenig Extra-Geld die Promis im Dschungelcamp motivieren. Denn der Gewinner des Dschungels soll am Ende nochmal 100.000 Euro obendrauf bekommen – das hat es zuvor noch nicht gegeben. Das schreibt der Sender auf seiner offiziellen Webseite.

Die 13. Staffel der Dschungel-Show beginnt am 11. Januar um 21:15 Uhr auf RTL.

(nmi)