LIFE
26/12/2018 13:41 CET | Aktualisiert 26/12/2018 17:21 CET

Dieser Hund wurde ohne Nase geboren – so geht es ihm heute

Sniffles ist ein ganz besonderer Hund.

  • Ein Hund in US-Staat Florida kam ohne Nase zur Welt.
  • Der mittlerweile schon ältere Vierbeiner sucht ein neues Zuhause – so geht es ihm jetzt.
  • Im Video seht ihr einen ebenso herzzerreißenden Vorfall: Tierschützer warnten das Paar vor dem Hund – 2 Monate später ist das Tier nicht wiederzuerkennen.

Sniffles ist ein ganz besonderer Hund: Er ist freundlich zu Menschen, fröhlich – und wurde ohne Nase geboren.

Tierschützer retteten den schon etwas ältere Vierbeiner in Orange County. Offenbar lebte Sniffles schon länger ohne Besitzer auf der Straße, wie sein verwahrloster Zustand zeigte. So musste der Hund erst einmal von Parasiten bereit werden, bevor er wieder zur Adoption freigegeben werden konnte, heißt es auf der Website Organisation Poodle and Pooch Rescue.

Hund Schniffles ist besonders liebenswürdig

Tierschützerin Genesis Diaz, die sich momentan noch um Sniffles kümmert, lobt im Gespräch mit dem US-Sender WESH vor allem sein ruhiges und liebenswürdiges Wesen: “Heute Morgen wachte ich auf und er (Sniffles) stand an meinem Bettrand, während er mich anstarrte. Dann rannte er zu mir rüber, drehte sich einmal im Kreis und fing an, mein Gesicht abzuschlabbern.”

Trotz fehlender Nase und schiefen Zähnen, die noch vom Zahnarzt behandelt werden, hätten ihn gleich alle Helfer ins Herz geschlossen, wie Michelle Wacker von Orange County Animal Services sagte.

Mehr zum Thema: Mann setzt Hund aus – Überwachungskamera fängt das Elend des Tieres ein

“Er ist ein gesunder Hund”

Außerdem schnarcht Sniffles wohl ein wenig. Ansonsten sei er aber “ein gesunder Hund”, bestätigt Wacker. “Er sieht nur ein bisschen komisch aus.”

Sobald die Tierärzte ihre Behandlungen abgeschlossen haben, darf Sniffles an seine neuen Besitzer vermittelt werden – hoffentlich findet der Hund auf seine alten Tage hin ein gemütliches Zuhause. 

(ll)