BLOG
12/03/2018 20:02 CET | Aktualisiert 12/03/2018 20:02 CET

Diese Reiseländer sind 2018 im Trend: Griechenland, Türkei und Ägypten

© Copyright by Karl-Heinz Hänel
Endlich Urlaub, Sonne satt in Soma Bay Ägypten

Trotz allem, Deutsche reisen nach Griechenland und Ägypten, ja sogar wieder in die Türkei, trotz allem, was dort undemokratisch ab geht. Ja, Griechenland kann ich selbst auch empfehlen, ganz besonders den Norden an der Küste. Was die Zielgebiete betrifft, ist in diesem Jahr das östliche Mittelmeer wieder im Trend: Griechenland ist mit einem starken Umsatzplus derzeit das meistgebuchte Sommerreiseziel der Deutschen, noch vor den Balearen.

Die Türkei sieht in diesem Jahr ein Comeback – so viel ist sicher. Aktuell liegen die Umsatzzahlen für Türkei-Buchungen doppelt so hoch wie im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Wobei man zur Relativierung sagen muss, dass die alte Stärke der Türkei bislang noch nicht wieder erreicht ist – aber der Trend zeigt sehr deutlich nach oben. Auch Ägypten, Tunesien und Marokko sind klar auf Wachstumskurs. So liegt Ägypten, das Land am Nil anhand des aktuellen Buchungstandes für den Sommer in der Beliebtheitsliste der Deutschen nach Spanien, Griechenland und der Türkei auf Platz 4 – mit einem Umsatzplus von 64 Prozent.

mehr: drv.de