NACHRICHTEN
23/06/2018 18:30 CEST

Deutschland – Schweden im Live-Stream: WM in Russland online sehen

Gegen Schwedens Abwehrbollwerk muss der deutsche Angriff mehr Wirkung zeigen als zum Turnierstart.

  • Die deutsche Nationalmannschaft will in ihrem zweiten WM-Spiel gegen Schweden unbedingt den Sieg holen.
  • Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland könnt ihr auch im Live-Stream sehen – im Video oben erfahrt ihr mehr.

Deutschland – Schweden im Live-Stream: Schweden muss nach Ansicht von Kapitän Andreas Granqvist mit einem anderen Ansatz als Mexiko ins Spiel gegen Weltmeister Deutschland gehen.

“Wir können nicht wie Mexiko spielen, wir haben andere Spielertypen. Wir müssen so spielen wie zuletzt gegen Italien und Frankreich, kompakt stehen und mit dem Ball Chancen kreieren – und ihn so lange halten wie möglich”, sagte der 33-Jährige vor dem Duell am Samstagabend in Sotschi.

Deutschland – Schweden im Live-Stream sehen

► Die deutsche Mannschaft trifft in Sotschi um 20.00 Uhr auf Schweden.

Das Spiel zwischen dem amtierenden Weltmeister und Schweden wird vom Ersten im Free-TV übertragen. Fußball-Fans können die Weltmeisterschaft in Russland aber auch im kostenlosen Live-Stream der ARD verfolgt werden.

► Deutschland – Schweden im Live-Stream der ARD

Auch der Pay-TV-Sender Sky zeigt 25 Spiele im Live-Stream.

Diese sind allerdings nur mit einem speziellen Abonnement abrufbar und nicht über Sky Go zu sehen. Denn der Sender überträgt die ausgewählten Spiele lediglich auf Sky Sport UHD. 

Voraussetzung für den Empfang der auf Sky gezeigten WM-Spiele ist ein Sky Q / Sky+ Pro Receiver, der die UHD-Inhalte abspielen kann. 

Anzeige

HuffPost-Angebot: Mit dem Supersport Ticket von Sky Ticket erlebt ihr Live-Sportevents im Stream.

1 Monat Supersport bei Sky für einmalig 9,99€ – in der letzten Juni-Woche (Angebot ist gültig bis Ende Juli).

Schweden gewann in der WM-Qualifikation sein Heimspiel gegen Frankreich

Das 0:1 der DFB-Auswahl im Auftaktspiel gegen Mexiko habe Granqvist überrascht. “Deutschland war sehr offensiv. Das hat mich etwas überrascht. Ich dachte, sie haben mehr Balance im Team. Aber das werden sie gegen uns ändern.”

Schweden gewann in der WM-Qualifikation sein Heimspiel gegen Frankreich im Juni 2017 mit 2:1 und setzte sich in den Playoffs gegen Italien durch.

Das erste Gruppenspiel in Russland entschied die Mannschaft mit einem 1:0 gegen Südkorea für sich. Gegen Schwedens Abwehrbollwerk muss der deutsche Angriff also mehr Wirkung zeigen als zum Turnierstart.