POLITIK
16/04/2018 07:12 CEST | Aktualisiert 16/04/2018 07:43 CEST

Ex-FBI-Chef Comey: Trump moralisch unfähig für Präsidentenamt

Top-News To Go.

ABC News via Getty Images

► Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat Donald Trump in einem Interview aufs Schärfste angegriffen.

► Comey sagte in einem Interview des Senders ABC: Eine Person, die Frauen wie ein Stück Fleisch behandele, die ständig lüge und darauf bestehe, dass das amerikanische Volk es glaube, sei “moralisch ungeeignet” für das Präsidentschaftsamt.

► Er hält es zudem für möglich, dass Russland im Besitz von kompromittierendem Material über Trump ist. Er sagte auch, dass es “sicherlich Beweise dafür gebe, dass der US-Präsident die Justiz behindert habe”.

Darum sind Comeys Aussagen wichtig: 

Trump hatte Comey im Mai 2017 gefeuert und das später mit den Russland-Ermittlungen des FBI in Zusammenhang gebracht.

Beide überziehen sich bereits seit mehreren Tagen gegenseitig mit Schmähungen.

Der US-Präsident hatte erst am Sonntagmorgen in mehreren Twitternachrichten gegen den ehemaligen FBI-Chef ausgeteilt und ihn einen schleimigen Typen genannt.

Was ihr sonst noch wissen müsst:

Comey rechnet auch in einem neuen Buch unbarmherzig mit dem Präsidenten ab.

Das Werk mit dem Titel “A Higher Loyalty: Truth, Lies and Leadership” (deutscher Titel: “Größer als das Amt: Auf der Suche nach der Wahrheit - der Ex-FBI-Direktor klagt an”) soll am Dienstag erscheinen.

(mf)