ENTERTAINMENT
21/10/2018 09:03 CEST | Aktualisiert 22/10/2018 09:10 CEST

Chris Tall fragt Steffen Henssler nach Sendungs-Aus und bekommt klare Ansage

Steffen Henssler zum Sendungs-Aus: “Man muss selber spüren, was man hatte”

  • In der Sendung “Darf er das?” nutzt Comedian Chris Tall die Chance, um Starkoch Steffen Henssler auf den Zahn zu fühlen.
  • Deshalb fragt er den Koch nach seinem TV-Aus seiner Sendung “Schlag den Henssler” – und bekommt als Antwort einen Mittelfinger.
  • Im Video oben seht ihr einen TV-Beitrag über Stefan Henssler und erfahrt darin, wie der Starkoch tickt. 

Erst kürzlich gab TV-Koch Steffen Henssler bekannt, dass er nach nur acht Sendungen “Schlag den Henssler” aufhört.

Der Grund: Die Zuschauerzahlen blieben deutlich hinter den Erwartungen seines Vorgängers, Stefan Raab, zurück.

Nun gab sich Henssler am gestrigen Samstagabend in der RTL-Sendung “Darf er das?” mit Comedian Chris Tall die Ehre.

Dort spielten die beiden das Spiel “Darf ich das fragen?” – eine Art Wahrheit oder Pflicht, eben ohne letzteres.

RTL
Comedian Chris Tall und Koch Steffen Henssler in der RTL-Sendung "Darf er das?"

Steffen Henssler zeigt Chris Tall den Mittelfinger

Zunächst fragte Tall, wie es in der Arbeit laufe, speziell mit der Sendung “Schlag den Henssler?”

Zunächst reagierte der TV-Koch mit einem ausgestreckten Mittelfinger und sagte: “Ja das läuft. Oh, warte mal, mich juckt’s.”

Danach positionierte er seinen Mittelfinger auf seine Nase und kratzte daran herum.

Chris Tall verstand den Spaß und machte kurzerhand auf ähnliche Weise mit.

RTL
Chris Tall reagierte auf den Mittelfinger von Steffen Henssler.

Steffen Henssler zum Sendungs-Aus: “Man muss selber spüren, was man hatte”

Doch der Comedian gab nicht auf und bohrte nochmals nach: “Wieso hast du damals bei Vox auf den Erfolg gepfiffen und gesagt, du gehst zu Pro7?”

Zum Hintergrund: Seine Vox-Sendung “Koch den Henssler” lief sehr erfolgreich, sein TV-Format “Schlag den Henssler” bei Pro7 hingegen wurde abgesägt.

Henssler antwortete kurz und knapp: “Man muss selber spüren, was man hatte.”

Als Anspielung gab er aber zu verstehen, dass er sich in Zukunft wieder mehr auf seine Kochsendung fokussieren wolle.

Selbst das reichte Tall nicht und legte noch einen nach. Bei der nächsten Frage, die lautete, in was Henssler schlecht sei, meinte der Comedian nur: “Ach ja, bei RTL, die Frage hatten wir ja schon.”

Henssler konnte sich nicht mehr beherrschen: “Du Arschloch”, entgegnete er dem Comedian.

Allzu ernst schien der TV-Koch die Situation nicht zu sehen – er lachte dabei lauthals.

(chr)