POLITIK
13/01/2019 15:30 CET

CDU-Bundestagsabgeordneter erwägt Koalition mit der AfD

Top-News To Go.

Florian Gaertner via Getty Images

► Der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt spricht sich für Koalitionsgespräche seiner Partei mit der AfD nach der Bundestagswahl 2021 aus.

► Patzelt sagte der “Märkischen Oderzeitung”: “Wenn kein anderer Koalitionspartner zur Verfügung steht, dann muss ich selbstverständlich auch mit einer Partei wie der AfD reden.”

► Man müsse die AfD “mit Respekt behandeln”, so Patzelt. “Einander zuhören, die Konzepte des Gegenübers prüfen und nicht von Anfang an verteufeln – das heißt, aufeinander zuzugehen.“ Was zähle sei, wie der Koalitionsvertrag aussieht.

Darum ist die Aussage bemerkenswert:

In der CDU-Spitze gilt eine Koalition mit der AfD bislang als rote Linie. Besonders aus den ostdeutschen Landesverbänden gibt es aber immer wieder andere Signale.

In Sachsen, Brandenburg und Thüringen wird in diesem Jahr gewählt – eine Koalitionsbildung könnte in allen Ländern ohne die AfD schwierig werden.