GOOD
24/05/2018 16:09 CEST | Aktualisiert 24/05/2018 16:11 CEST

Brite läuft wie Forrest Gump quer durch die USA – der Grund ist rührend

Er sammelte Spenden für wohltätige Organisationen.

Facebook / Run Robla Run
Der Brite Rob Pope will wie Forrest Gump quer durch Amerika laufen – und tut dabei auch noch Gutes.
  • Ein Marathon-Läufer aus England hat die Rennstrecke des Filmklassikers Forrest Gump rekonstruiert und nachgelaufen.
  • Über 19 Monate lang sammelte der Brite Rob Pope so auch Spenden für wohltätige Zwecke.

“Lauf, Forrest, lauf”: So lautet die wohl berühmteste Zeile aus dem Filmklassiker Forrest Gump. Einen Film, der den Briten Rob Pope geprägt hat – und das so sehr, dass der 39-jähriger Marathonläufer aus der englischen Stadt Liverpool die Rennstrecke, die Forrest Gump im gleichnamigen Film lief, rekonstruierte. 

Aber damit nicht genug: Pope lief die gesamte Route ab – eine Strecke von knapp 24.140 Kilometern. Das berichtete die englische Tageszeitung “Metro”.

Pope ist der britische Forrest Gump

Pope verbrachte mehr als 19 Monate damit, seine Strecken quer durch Amerika zu laufen.

Mitte Mai erreichte er sein Ziel und damit einen Weltrekord: Um die 24.140 Kilometer zu schaffen, lief er 422 Tage. Oder anders ausgedrückt: 24 Millionen Schritte.

“Ich bin von Alabama nach Kalifornien, von Maine über Oregon nach South Carolina und nach Monument Valley gelaufen, immer auf den Spuren von Forrest Gump.”

Auf seiner eigenen Spenden-Seite “VirginMoneyGiving” erklärt Pope, dass er sich durch den Dauermarathon nicht nur wie Forrest Gump fühlen wollte. Sondern auch, dass er etwas Gutes tun wollte.

► Pope nutzte die Aufmerksamkeit für seine Aktion, um Spenden für die zwei Charity-Organisationen Peace Direct und den World Wide Fund for Nature zu sammeln. Knapp 37.000 Euro bekam er so zusammen.

Auf seiner Facebook-Seite “Run Robla Run” können Menschen sehen, wie sich der Brite während der 19 Monate optisch verändert hat. Ein wenig verwegen und mit Vollbart blickt er in die Kameras. Eben, wie der echte Forrest Gump im Filmklassiker.

(jg)