ENTERTAINMENT
05/04/2018 15:52 CEST | Aktualisiert 05/04/2018 17:47 CEST

Mann lockte Fuchs an, um ihn zu filmen – jetzt bereut er es

Es gibt schon einen Grund, warum es sprichwörtlich heißt, “schlau wie ein Fuchs” zu sein.

  • Ein Reddit-Nutzer lockte einen Fuchs an, um ihn zu filmen
  • Das Tier schnappte sich bei der Gelegenheit den Geldbeutel und rannte weg
  • Oben im Video seht ihr die sich anschließende Verfolgungsjagd

Es gibt zwei verschiedene Arten von Menschen. Diejenigen, die ein wildes Tier sehen und wegrennen. Und diejenigen, die versuchen, ihnen so nahe wie möglich zu kommen. Der Reddit-Nutzer “tootsaysthetrain” hat ein Video hochgeladen, das zeigt, wie er einen wilden Fuchs anlockt, weil er ihn eben filmen möchte.

Schlau wie ein Fuchs

Der Fuchs wirkt harmlos und er wird auch nicht grausam. Doch es gibt schon einen Grund, warum es sprichwörtlich heißt, “schlau wie ein Fuchs” zu sein.

Erst nähert sich der Fuchs dem Schweden sehr zögerlich und schüchtern. Doch plötzlich schnappt der Fuchs blitzschnell zu und klaut sich den Geldbeutel des ebenso plötzlich verdutzten Mannes.

Das wird der Schwede möglicherweise nicht noch einmal tun 

Dann beginnt eine wilde Verfolgungsjagd. Der Schwede läuft dem Fuchs hinterher und amüsiert sich über die Situation. Immer mit dabei – sein Smartphone, mit dem er die gesamte Szene filmte.

Ob der Reddit-Nutzer seinen Geldbeutel jemals wiederbekommen hat, ist nicht bekannt. Klar ist aber wohl: In Zukunft wird der Schwede wohl nicht so blauäugig seinen Geldbeutel herumliegen lassen, wenn ein Fuchs in der Nähe ist.

(tg)