NACHRICHTEN
18/09/2018 15:54 CEST

Berliner entdeckt Code, der Daten auf Handy löscht – Apple schaltet sich ein

"Wenn ihr es ausprobieren wollt, macht es. Aber ich übernehme keine Verantwortung."

  • Ein Sicherheitsforscher hat einen Code entdeckt, der alle Daten auf dem Smartphone löschen kann.
  • Apple hat sich eingeschaltet und will dieser Sicherheitslücke nachgehen. 
  • WhatsApp führt schon bald eine legale Änderung durch – auch sie hat Auswirkungen auf eure Fotos. 

Es ist ein kurzer Code, der einen massiven Schaden anrichten kann: Der in Berlin lebende Sicherheitsforscher Sabri Haddouche hat einen Code entdeckt, der ohne jegliche Vorwarnung Apple-Geräte neu startet – und dabei alle Daten löscht.

Er postete den Link auf Twitter, um auf die Sicherheitslücke aufmerksam zu machen. Dazu schrieb er: 

“Wenn ihr es ausprobieren wollt, macht es. Aber ich übernehme keine Verantwortung.”

Code zwingt Smartphone zum Ausschalten

Der Sicherheitsforscher sagt, dass das Apple-Gerät die Anweisung des Codes nicht verarbeiten könne und daher zum Herunterfahren gezwungen wird.

Mehr zum Thema: Eine Hackerin enthüllt, was du online niemals machen solltest

Auch Apple wurde bereits über diesen Code informiert. Der Sicherheitsforscher sagte dem Technik-Magazin “ZDNet”:

“Ich habe das Unternehmen in einer E-Mail mit dem Sicherheitsproblem konfrontiert. Sie haben bestätigt, dass sie das Problem zur Kenntnis genommen haben und es untersuchen.”

► Wie der Berliner erklärte, verursache der Code eine Schwachstelle im Cascading Style Sheets, einer Sprache für elektronische Dokumente.

Mehr zum Thema:Siri verrät Geheimnisse an Fremde – wie ihr das stoppen könnt

Der Code könne per Mail oder WhatsApp verschickt werden. Jeder, der diesen Code anklickt, sorgt damit für den Verlust seiner Daten auf dem Smartphone. 

(nmi)