ENTERTAINMENT
10/02/2018 13:42 CET

Berlin: Helene Fischer sagt noch weitere Konzerte ab – ihre Fans sind traurig

Die Planung der Nachholkonzerte erweist sich offenbar ebenso als schwierig.

Isa Foltin via Getty Images
Helene Fischer leidet an einem Atemwegs-Infekt. 
  • Sängerin Helene Fischer ist immer noch krank
  • Sie sagt zwei weitere Konzerte für dieses Wochenende ab

Noch mehr enttäuschende Nachrichten für alle Helene Fischer Fans.

Die Sängerin leidet schon seit ein paar Tagen an einem akuten Atemwegs-Infekt. Nachdem sie bereits drei ihrer Shows in Berlin abgesagt hat, verkündet sie nun, dass auch die für den heutigen Samstag (10.02.) und kommenden Sonntag (11.02.) geplanten Konzerte nicht stattfinden werden.

► Ihr Infekt habe sich “trotz intensiver medizinischer Betreuung” nicht verbessert, lässt die Sängerin auf ihrer Instagram-Seite bekannt geben.

Die Planung der Nachholkonzerte erweist sich als schwierig

Die Planung der Nachholkonzerte erweist sich offenbar als schwierig, da die Mercedes-Benz Arena in Berlin im möglichen Zeitraum leider keine freien Termine mehr zur Verfügung habe. 

► Bis spätestens Mittwoch werden genauere Informationen bezüglich Ersatzterminen bekannt gegeben.

Ihre Fans zeigen sich verständnisvoll und wünschen ihr gute Besserung. Eine Userin schreibt “Das ist die richtige Entscheidung! Wir stehen hinter dir Helene! Gute Besserung.” 

Eine andere ist zwar enttäuscht, wünscht ihr aber auch nur das Beste: “Ist zwar schade, aber gute Besserung liebe Helene.

(lm)