NACHRICHTEN
13/03/2018 13:19 CET

Berlin: Jugendlicher soll 14-Jährige zu Sex mit fünf Männern gezwungen haben

Sie müssen sich vor Gericht verantworten

AntonioGuillem via Getty Images
Ein Jugendlicher soll 14-Jährige zu Sex mit fünf Männern gezwungen haben. (Symbolbild)
  • Ein Jugendlicher soll eine 14-Jährige zum Sex mit fünf anderen Männern gezwungen haben
  • Jetzt muss er sich vor Gericht verantworten

Erst hat ein Jugendlicher sich selbst und eine 14-Jährige beim Sex gefilmt. Danach erpresste er das Mädchen mit dem Material: Er zwang sie dazu, mit fünf weiteren Männern zu schlafen.

► Aus Angst soll das junge Mädchen im September 2015 dann mit fünf Bekannten des Mannes Sex gehabt haben – die sollen sich teils brutal an dem Mädchen vergangen haben.

Berliner Gericht lädt sechs junge Männer vor

Jetzt müssen sich die fünf Bekannten und der Erpresser vor einem Berliner Gericht wegen Vergewaltigung verantworten.

Der Staatsanwalt wirft den Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 26 Jahren zudem schwere Nötigung vor.

Sexueller Missbrauch: Auch der Fall ist bekannt

Der Angeklagte, der das Mädchen mit den Filmaufnahmen erpresste, ist kein Unbekannter. Er soll ein Jahr nach dem Vergehen auch ein anderes Mädchen gefügig gemacht und sie anschließend mit einem Freund vergewaltigt haben. 

Die Jugendliche konnte erst durch die Polizei aus der Wohnung der Täter befreit werden.

(best)