NACHRICHTEN
06/07/2018 18:36 CEST

Belgien – Brasilien im Live-Stream: Fußball-WM 2018 online sehen

Belgien möchte nach einem historischen Comeback Rekord-Weltmeister Brasilien schlagen.

  • Am Freitag findet das zweite Spiel des Viertelfinales der Fußball-WM 2018 zwischen Brasilien und Belgien statt.
  • Auch dieses Spiel könnt ihr im kostenlosen Live-Stream verfolgen – im Video oben erfahrt ihr mehr.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland im Live-Stream sehen: Nach einem spektakulären Comeback und dem Sieg gegen Japan möchte Belgien ins Finale kommen.

Fußball-WM in Russland: Brasilien – Belgien im Live-Stream sehen

Das ZDF überträgt das Spiel im Free-TV und online im kostenlosen Live-Stream.

Anpfiff ist am Freitag um 20.00 Uhr in Kasan.

► Brasilien – Belgien im Live-Stream beim ZDF sehen

Auch der Pay-TV-Sender Sky zeigt 25 Spiele im Live-Stream, darunter das Match Belgien – Japan.

Diese Spiele sind allerdings nur mit einem speziellen Abonnement abrufbar und nicht über Sky Go zu sehen. Denn der Sender überträgt die ausgewählten Spiele lediglich auf Sky Sport UHD. 

Voraussetzung für den Empfang der auf Sky gezeigten WM-Spiele ist ein Sky Q / Sky+ Pro Receiver, der die UHD-Inhalte abspielen kann. 

Anzeige
HuffPost-Angebot:
 Mit dem Supersport Ticket von Sky Ticket erlebt ihr Live-Sportevents.

1 Monat Supersport bei Sky für einmalig 9,99€ – in der letzten Juni-Woche (Angebot ist gültig bis Ende Juli).

Nach einem historischen Comeback hat Belgien nur ein Ziel

Die grenzenlose Freude von Belgiens Fußballern hielt noch bis tief in die Nacht im Flugzeug an. Matchwinner Nacer Chadli sprach sogar vom “besten Gefühl auf der ganzen Welt”. 

Mit einem Kraftakt und einem historischen Comeback hat Mitfavorit Belgien das drohende Aus abgewendet und darf sich nach dem hochemotionalen Sieg über Japan auf den ganz großen WM-Showdown mit Rekord-Weltmeister Brasilien freuen.

“Als kleiner Junge träumst du von solchen Spielen. Wir können das von der ersten Sekunde an genießen”, sagte Trainer Roberto Martínez vor dem Viertelfinale gegen den fünfmaligen Champion am Freitag um 20.00 Uhr in Kasan.

Erstmals seit 52 Jahren hat ein Team bei einer Fußball-WM einen Zwei-Tore-Rückstand in einem K.o.-Spiel gedreht und noch in der regulären Spielzeit gewonnen.

“Wir wollten nicht verlieren und noch nicht nach Hause fliegen. Das gilt auch für das nächste Spiel”, bekundete Mittelfeld-Star Kevin De Bruyne. 

Das Ziel ist klar: Am 15. Juli beim Finale in Moskau endlich die goldene Generation um De Bruyne mit dem Pokal zu krönen.

(lm)