NACHRICHTEN
04/08/2018 06:46 CEST | Aktualisiert 04/08/2018 08:48 CEST

Bei Ebay erhältlich: Spielzeug "ab 12 Jahren" sorgt für Ärger

Diese "Flugscheibe" ist nichts für Kinder.

  • Bei Ebay gibt es weiter ein umstrittenes Spielzeug des Herstellers Revell.
  • Das Unternehmen hatte das “Nazi-Ufo” zuvor vom Markt genommen.
  • Auch die sächsische Polizei sorgte mit einem Nazi-Logo auf ihren Wagen für Empörung, wie ihr oben im Video sehen könnt.

Auf den ersten Blick sieht das Modell-Ufo des beliebten deutschen Spielwarenherstellers Revell unverdächtig aus. Für Kinder “ab 12 Jahre” soll das Modell “Haunebu II” geeignet sein.

Nur wer sich ein bisschen mit Militärhistorik und Verschwörungstheorien auskennt, weiß, was hinter der “Haunebu II” steckt. Denn unter diesem Namen war ein angebliches sagenumwobenes Ufo-Programm der Nationalsozialisten bekannt.

Zurück geht die Legende auf den deutschen Ingenieur Rudolf Schriever, der einst behauptete, für Adolf Hitler an einer “Flugscheibe” gearbeitet zu haben. Seither lebt der Mythos vor allem in der rechtsextremen Szene.

homeworks255 via Getty Images
Eine Illustration der angeblichen Haunebu: So soll Hitlers Ufo laut Verschwörungstheoretikern ausgesehen haben.

Das Unternehmen reagierte 

Nach massiver Kritik reagierte Revell – und nahm das Produkt, versehen mit einem eisernen Kreuz, vom Markt.

Bei Ebay ist das Modell allerdings noch erhältlich – und erzielt dort seitdem Sammlerpreise. Statt dem Original-Verkaufspreis von rund 50 Euro wird es auf der Auktionsplattform nun für über 100 Euro angeboten.

Das Unternehmen hätte erklärt, es handele sich “tatsächlich um ein legendenumwobenes, außergewöhnliches Fluggerät, dessen Existenz und Umsetzbarkeit nicht belegt ist. Der Verpackungstext bringe “dies aber leider nicht adäquat zum Ausdruck, wir entschuldigen uns hierfür”, hieß es in der Stellungnahme weiter.

Revell distanziere sich ausdrücklich von jeder Art der Verherrlichung von Kriegen und des Nationalsozialismus, betonte eine Unternehmenssprecherin.