NACHRICHTEN
15/11/2018 14:23 CET | Aktualisiert 15/11/2018 23:52 CET

Bayern: Schulbusse krachen frontal zusammen – mehrere Kinder schwerverletzt

Top-News To Go.

Im Video oben seht ihr Aufnahmen von der Unfallstelle.

► Bei einem Zusammenstoß von zwei Schulbussen nahe Ammerndorf in Bayern sind mindestens 40 Menschen verletzt worden, fünf davon schwer.

► Mindestens vier Menschen seien am Nachmittag von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus Trümmern der Busse befreit worden, sagte ein Polizeisprecher vor Ort.

► Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stießen die beiden Busse auf gerader Strecke frontal zusammen. Ein Auto fuhr in die Unfallstelle hinein und prallte auf einen der Busse. Wieso diese zusammenstießen, war zunächst unklar. Ein Sachverständiger sollte den Hergang klären.

► Auf einem Foto war ein schwer beschädigter Stadtbus auf dem Grünstreifen zu sehen. Die Staatsstraße 2245 sollte bis in die Abendstunden gesperrt bleiben. Ammerndorf liegt rund 20 Kilometer von Nürnberg entfernt.