NACHRICHTEN
05/12/2018 13:56 CET

Bayern: Mann zeigt an S-Bahnhof seinen Penis – Polizei fahndet mit Foto

Eine Schülerin berichtete ihrer Mutter von dem Vorfall, diese rief dann die Polizei.

Bundespolizei
  • In München hat sich ein Unbekannter in einer S-Bahn vor Kindern entblößt. 
  • Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach dem Mann. 

Ein junger Mann soll im bayerischen Markt Innersdorf nahe München Kinder sexuell belästigt haben. Wie die Polizei berichtet, habe der Mann am S-Bahnhof der Stadt vor einer elfjährigen Schülerin und weiteren Reisenden seinen Penis gezeigt. 

Danach soll der Unbekannte mit seinen zwei Begleitern mit einer S-Bahn Richtung Dachau davongefahren und in München am Hauptbahnhof ausgestiegen sein.

Die Tat hat sich laut der Polizei am vergangenen Donnerstag ereignet. 

Polizei fahndet mit Foto nach dem Exhibitionisten

Das betroffene Mädchen soll seiner Mutter von dem Vorfall berichtet haben. Diese rief dann schließlich die Polizei. Bei der meldeten sich den Beamten nach auch weitere Eltern, die über den Exhibitionisten von ihren Kindern erfuhren. 

Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach dem Täter (siehe oben). 

So beschreibt die Polizei den Täter: 

► südosteuropäisches bzw. arabisches Aussehen

► ungefähr 20 Jahre alt

► 1,70 bis 1,75 Meter groß

► schwarze Haare und schwarzer Dreitagebart 

► sprach Deutsch mit Akzent

► trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen an der Seite und eine schwarze Jacke, weiße Sneaker mit roten Streifen, eine schwarze Basecap mit rotgrünem Streifen darauf und eine Goldkette

Die Polizei ruft Zeugen auf, sich bei ihr zu melden. Hinweise können unter der Telefonnummer 089/515550- 111 gegeben werden

(ll)