ENTERTAINMENT
18/10/2018 14:22 CEST

"Bauer sucht Frau": Landwirt entpuppt sich als Rechtspopulist

“Bei 'Bauer sucht Frau‘ geht es alleine um die Liebe", sagte eine Sprecherin des Senders.

  • Seit vergangenem Montag zeigt RTL die neue Staffel der Kuppelshow “Bauer sucht Frau”. 
  • Ein Landwirt schockiert jedoch, denn er ist offenbar rechter Gesinnung.

Am vergangenen Montag ist die 14. Staffel von “Bauer sucht Frau” gestartet. In dem RTL-Format suchen wieder zwölf Landwirte nach einer Traumfrau – für Herz und Hof.

In dieser Staffel sorgte jedoch ein Landwirt für Aufregung: Der 45-jährige Bauer Guy Arend aus Luxemburg.

Die drei Frauen, die nur wegen ihm angereist sind, hat der Landwirt nämlich völlig ignoriert und sich in die Auserwählte eines anderen verguckt. Doch auch nach der Sendung machte Arend Schlagzeilen. Denn wie sich herausstellte, ist der 45-Jährige Mitglied einer rechtspopulistischen Partei.Darüber berichtete die “Bild”-Zeitung. 

Rechtspopulist in RTL-Show: das sagt der Sender

“Alternative Demokratische Reformpartei” (kurz: ADR) nennt sich die in Luxemburg ansässige Partei. 

Bei den Parlamentswahlen in Luxemburg vergangenen Sonntag habe die national-konservative Partei 8,38 Prozent geholt. Bei den Kammerwahlen an diesem Donnerstag trat Arend als Spitzenkandidat für den nördlichen Bezirk an und bekam 3690 Stimmen

In der Partei sei er vor allen Dingen für landwirtschaftliche Themen zuständig. Fragwürdig, dass solch ein Kandidat für die Kuppelshow ausgewählt wurde.

RTL hatte offenbar gute Gründe: “Bei ‘Bauer sucht Frau‘ geht es alleine um die Liebe. Generell können auch politisch aktive Bauern bei der Sendung mitmachen, jedoch wird der politischen Ausrichtung in der Sendung keinerlei Platz geboten”, sagte eine Sprecherin der “Bild”.

Arend selbst äußerte sich nicht, jedoch meldete sich Parteichef Jean Schoos zu Wort: 

“Wir mischen uns nicht in das Privatleben unserer Parteimitglieder ein. Da Guy keine Funktion innehat und die Erstausstrahlung erst nach den Parlamentswahlen war, sehen wir da kein Problem.“

(nc)