POLITIK
20/01/2019 09:10 CET | Aktualisiert 20/01/2019 09:14 CET

Baden-Württemberg: Mann fährt mit Auto in Menschengruppe – zwei Verletzte

Top-News To Go.

Marcus Millo via Getty Images

► Nach einem Streit hat ein Mann in Kirchheim in Baden-Württemberg zwei Menschen mit seinem Auto angefahren und leicht verletzt.

► “Es fing damit an, dass eine Person am Samstagabend eine Fensterscheibe in einem Lokal eingeworfen hat”, sagte ein Polizeisprecher. Danach flüchtete der Täter in einer Menschengruppe.

► Ein Mann – wohl der Inhaber des Lokals – habe die Leute mit seinem Auto verfolgt, hieß es. Der Wagen steuerte auf die Gruppe zu und fuhr zwei Männer an. Die Opfer hätten Prellungen und Schürfwunden erlitten.

► “Sie kamen aber nicht ins Krankenhaus”, sagte der Sprecher weiter. Mehr Einzelheiten gab die Polizei am Sonntagmorgen zunächst nicht bekannt.