ENTERTAINMENT
10/01/2019 07:00 CET

Bachelor entsetzt: Kandidatin twerkt vor Andrej, dann eskaliert die Situation

“Ich dachte, es heißt ’Der Bachelor sucht eine Frau' und nicht der 'Bachelor sucht einen Bauer'.”

Screenshot / RTL
Bei der Nacht der Rosen legte Playmate Isabell eine ganz besondere Tanzeinlage ein.
  • In der zweiten Folge des “Bachelors” sind zwischen Andrej Mangold und Kandidatin Isabell die Fetzen geflogen.
  • Das Playmate hat getwerkt und sich anschließend bei dem Junggesellen über eine Mitstreiterin ausgelassen.

Beim “Bachelor” standen in der vergangenen Folge die ersten Dates an. Es war Zeit für Andrej Mangold die Frauen endlich besser kennenzulernen – oder sich zumindest erstmal ihre Namen einzuprägen

Ganz nach “Bachelor”-Manier gab es einen Helikopterflug, ein Picknick am Strand, ein Gruppendate inklusive Tequila-Shots, eins im Fitnessstudio und schließlich noch einen Malkurs für den Bachelor und Kandidatin Stefanie. 

Die harmonischen Szenen im sonnigen Mexiko zwischen Andrej Mangold und den Kandidatinnen wirkten fast wie im Bilderbuch. Selbst Christinas Tränen darüber, dass der Bachelor beim Gruppendate nicht genug mit ihr gesprochen habe, trübten kaum die Stimmung. 

Mehr zum Thema: Mehr nackte Haut denn je beim “Bachelor” – so billig verkauft RTL die neue Staffel

Screenshot / RTL
Der "Bachelor" kam zu einem Date im Helikopter angeflogen.

Bachelor: Bei der Nacht der Rosen kommt es zum Eklat

Doch noch kurz vor der Vergabe der Rosen kam es dann zum heftigen Schlagabtausch zwischen Bachelor Andrej und einer Kandidatin. Dabei fing der Abend so harmlos an.

Nachdem der Bachelor und die Kandidatinnen während des ersten Smalltalks des Abends bereits genug Prosecco und Batida geschlürft hatten, waren offenbar alle Beteiligten locker genug, um gemeinsam beschwingt die Hüften kreisen zu lassen.

Jede Kandidatin hatte dabei eine andere Strategie, Andrej mit ihrem Balztanz von sich zu überzeugen:

Während der Großteil angestrengt Disko-Tänze aufführte, fuhren Stefanie und Isabell größere Geschütze auf. Stefanie krallte sich prompt Andrej, dem dies ganz offensichtlich gut gefiel. Playmate Isabell – die schon als Mädchen den Playboy ihres Vaters gelesen hat – entschied sich stattdessen zu twerken. 

► Damit allerdings nicht genug. 

Nach dem Tanz bat das Playmate Andrej zu einem Gespräch, da ihr eine Frage ganz besonders dringend unter den Nägeln brannte: Auf welchen Typ Frau steht der Bachelor denn nun?

Screenshot / RTL
Zwischen Isabell und Andrej herrschte bei der Nacht der Rosen keine Harmonie.

“Bachelor”-Kandidatin Isabell keilt gegen Stefanie 

Die 28-Jährige unterstellte Andrej, dass er die hübschen Frauen vernachlässige und diesen stattdessen “Bauern” vorziehe. Denn zu seinem Tanz mit Kandidatin Stefanie kann das Playmate nur verwundert fragen: 

“Ich dachte, es heißt ’Der Bachelor sucht eine Frau’ und nicht der ‘Bachelor sucht einen Bauer’.”

Allerdings feuerte Bachelor-Andrej schnell zurück und konterte:

“Warte mal kurz, hast du nicht gerade getwerkt?” Als das Playmate versucht sich zu rechtfertigen, unterbrach er sie erneut: “Stopp, stopp, ich hab zu dir nicht gerade gesagt, dass du ein Bauer bist! Du hast gerade über jemanden gesagt, dass er ein Bauer ist!”  – “Genau.”  – “Ist das anbieten? Wenn man mit jemandem tanzt?”  – “Ja. Wenn man lasziv tanzt und den Mann immer so...”  – “Und wenn man vor laufender Fernsehkameras seinen Arsch schüttelt, ist es nicht anbietend?”  – “Nö.”

Überhaupt könne das Playmate die Aufregung gar nicht nachvollziehen. Im Einzelinterview erklärt sie, dass sie ihre Mitstreiterin ja nicht beleidigt hätte. “Ich hab nicht gesagt, sie tanzt wie ne Schlampe oder so.” Na dann.

► Der Bachelor war mittlerweile sichtlich aufgebracht und legte nach: “Wie siehts denn bei dir aus? Bin ich denn dein Typ?” Ihr Zögern deutete er schnell richtig: “Nein, oder?”

Die Stimmung war in dieser Nacht ziemlich eisig zwischen Andrej und Isabell, der er darauf sichtlich genervt erklärte, dass er keine Energie in eine Kandidatin investieren will, die offensichtlich kein Interesse an ihm hätte. Immer wieder fragte er das Playmate, ob sie wirklich hier sein wolle, wenn er nicht ihr Typ sei. Sie bejahte seine Fragen, doch Andrej blieb sichtlich skeptisch.

Sichtlich angespannt beendeten die beiden schließlich ihr Streitgespräch vor der Vergabe der Rosen. 

Screenshot / RTL
Isabell reagierte nicht gerade begeistert auf ihre Rose.

Bachelor gibt Playmate Rose – und sie lässt ihn abblitzen

Doch Isabell konnte das Verhalten Andrejs nicht nachvollziehen. Ihren Mitstreiterinnen verkündete sie, dass sie “safe auf jeden Fall wirklich gehen muss” und sie nicht verstehen könnte, dass der Bachelor sie fürs Twerken kritisiert hat. Immerhin sei das in Amerika ja auch eine Sportart!

► Die Prophezeiung des Playmates bewahrheitete sich letztlich allerdings nur teilweise.

Zwar ging sie tatsächlich, wie von ihr angekündigt, nach Hause. Allerdings bot ihr Andrej zu ihrer und sicherlich auch zur Überraschung vieler Zuschauer die letzte Rose des Abends an. 

Isabell lehnte diese allerdings ab, da sie keine Harmonie zwischen ihr und dem Bachelor spüre. Er erklärte später, dass er ihren feigen Rückzug als Beweis ihres Charakters sehe. 

Neben Isabell gingen an dem Abend drei weitere Kandidatinnen nach Hause, dessen Namen sich von nun an weder Andrej Mangold noch die Zuschauer weiter merken müssen.

(kiru)