LIFE
17/09/2018 13:52 CEST | Aktualisiert 17/09/2018 14:00 CEST

Autofahrer schmeißt Müll aus Fenster - ein Motorradfahrerin revanchiert sich

Ob ihm das eine Lehre sein wird?

  • Eine Motorradfahrerin hat die Nase voll von der Vermüllung ihrer Stadt.
  • Als sie sieht, wie jemand aus einem fahrenden Auto Müll wirft, reicht es ihr.
  • Im Video oben seht ihr, wie die Motorradfahrerin reagierte.

Die zunehmende Vermüllung unseres Planeten ist ein ernsthaftes Problem und sie macht auch vor unseren Städten nicht Halt.

Dabei kann jeder ganz einfach etwas dagegen tun – wie beispielsweise den produzierten Müll in den dafür vorgesehenen Mülleimer zu werfen.

Das klingt eigentlich selbstverständlich, ist es für einige aber nicht. Viel zu viele Menschen schmeißen ihren Müll achtlos auf die Straße und vermüllen so die Stadt, in der sie wohnen.

Eine Motorradfahrerin aus Moskau will sich so ein Verhalten nicht mehr bieten lassen. Als sie Anfang September im Moskauer Straßenverkehr unterwegs ist, sieht sie, wie ein Autofahrer Müll aus dem Fenster seines Wagens wirft.

Sie überlegt nicht lange und schnappt sich den alten Softdrink-Becher, um den Akteur zur Rechenschaft zu ziehen.

Passenderweise ist der Verkehr zähflüssig, sodass es ihr gelingt dem Umweltverschmutzer eine Lektion zu erteilen. 

(nmi)