NACHRICHTEN
10/03/2019 10:47 CET | Aktualisiert 10/03/2019 16:36 CET

Äthiopien: Flugzeug mit über 150 Menschen an Bord ist abgestürzt

Top-News To Go.

dpa
Auf diesem von der Ethiopian Airlines Facebookseite zur Verfügung gestellten Bild ist Tewolde Gebremariam, Vorstandsvorsitzender von Ethiopian Airlines, am Absturzort zu sehen.

Eine Maschine der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines ist nahe der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba abgestürzt.

An Bord der Boeing 737 waren am Sonntag nach ersten Angaben der Airline wohl 149 Passagiere und 8 Crew-Mitglieder. Nach Angaben des Staatsfernsehens kamen alle 157 Menschen an Bord ums Leben.

► Unter den Opfern sind laut der Airline auch fünf Deutsche. 

Die Maschine befand sich auf einem Linienflug zwischen Addis Abeba und Kenias Hauptstadt Nairobi und stürzte etwa 50 Kilometer südöstlich der Hauptstadt ab.

Der Funkkontakt zu der Maschine ist wenige Minuten nach dem Start am Sonntagmorgen abgebrochen. Zur Absturzursache war zunächst nichts bekannt.