WIRTSCHAFT
11/08/2018 09:40 CEST

Aldi UK: Mann kauft Chips – als er sie öffnet, traut er seinen Augen kaum

"Danke für mein Mittagessen"

yevtony via Getty Images
Auf Facebook beschwerte sich ein Kunde über den Inhalt seiner Chips-Tüte. 
  • Ein Aldi-Kunde aus England hat eine merkwürdige Entdeckung in seiner Chipstüte gemacht. 

  • Auf der Facebook-Seite postete er eine Beschwerde an den Supermarkt-Riesen.

Eine kleine Packung Chips für den kleinen Hunger zwischendurch. Mark Murray aus Suffolk in England hatte sich genau das erhofft, als er sich zum Mittag eine kleine Packung Käse-Chips gönnen wollte.

Ein Video, das er auf seiner Facebook-Seite veröffentlichte, zeigt, wie groß die Enttäuschung war. Dass in den meisten Chips-Tüten viel Luft aber wenig Essen ist, ist bekannt. In Murrays Tüte war allerdings nur ein Chip. 

 Aldi entschuldigt sich

Mittlerweile hat der Clip auf seiner Seite fast 70.000 Aufrufe.

Der Brite postete das Video auch auf der offiziellen Facebook-Seite der Supermarktkette. “Danke für mein Mittagessen. Jetzt bin ich satt”, schreibt der Mann dazu sarkastisch. 

Aldi hat sich daraufhin bei Murray für die Unannehmlichkeiten entschuldigt: “Das tut uns sehr Leid. Wenn Sie den Kassenzettel noch haben, können sie die Verpackung innerhalb von 60 Tagen zurückbringen und eine Erstattung erhalten.”

Darauf hat Murray allerdings verzichtet, wie er unter dem Post kommentierte. Er wollte lediglich auf seinen Fehlkauf aufmerksam machen. Mittlerweile nimmt er es gelassen: “So fühlt sich also Berühmtheit an. Danke an meine Familie, die immer an meine Chips-Sucht geglaubt hat”, schreibt er auf seiner Facebook-Seite.

(jkl)