POLITIK
16/04/2018 15:46 CEST | Aktualisiert 16/04/2018 16:15 CEST

AfD-Mann verharmlost in ARD Verschwörungstheorien – das denkt er wirklich

Habt ihr auch schon von dieser neuen Weltordnung gehört?

ARD
Peter Boehringer in der ARD-Dokumentation
  • Eine ARD-Doku zeigt die ersten Monate der AfD im Bundestag. Auch Peter Boehringer, Vorsitzender des Haushaltsausschusses, hat einen Auftritt

  • Der soll seine Verschwörungstheorien von einer sogenannten neuen Weltordnung erklären 

Der AfD-Abgeordneter Peter Boehringer leitet nicht nur den wichtigen Haushaltsausschuss im Bundestag.

Er ist auch ein leidenschaftlicher Verfechter einer kruden Verschwörungstheorie, jener einer sogenannten Neuen Weltordnung, kurz NWO.

Demnach gebe es eine geheime Weltelite, die die Gesellschaft so verändern will, dass sie sich besser kontrollieren lässt.

“Es wird immer kränker”

Dieser Weltordnung wollten ARD-Reporter für eine Dokumentation auf den Grund gehen, die am Sonntag im Abendprogramm ausgestrahlt wurde. 

Das nüchtern beschriebene Thema: Die AfD im Bundestag. Da darf so einer wie Boehringer natürlich nicht fehlen.

Auf Facebook veröffentlichte der AfD-Abgeordnete kürzlich diese Worte:

“Es wird immer kränker. Der von der NWO fremdbestimmte Staat befiehlt seinem Staatsunternehmen Bahn AG: ‘Flüchtlinge gratis befördern!’”

Darauf in der ARD angesprochen, sagt Boehringer:

“Das ist keine Verschwörungstheorie, das ist die Realität in diesem Land. Wir werden in supranational Strukturen, vor allem die EU, immer tiefer eingebaut. Der Begriff der Neuen Weltordnung beschreibt das Überwinden der Nation.”

Da hatte er wohl gerade einen staatsmännischen Tag.

Denn der “Tagesspiegel” fand von Boehringer auf Facebook noch viele andere Gedanken über die NWO. 

Alternative Weltsichten für Deutschland

So steuere die NWO auch die evangelische Kirche, die Bundesregierung, aber auch die Feuerwehr-Gewerkschaft, die Grünen in Baden-Württemberg und die CSU. 

Und die Flüchtlingskrise sei Teil einer gesteuerten Invasion mit dem Ziel einer “multikulturellen Weltordnung”.

Ein krasser Verein, diese NWO.

Das sind also die Alternativen, die die AfD ihren Wählern immer verspricht.

Nochmal zur Erinnerung: Dieser Mann ist nicht irgendeiner, sondern leitet den Haushaltsausschuss des Bundestags.

Wir warten gespannt auf die erste Anfrage der AfD zu dem Thema im Bundestag.

(mf)