LIFE
15/11/2018 19:18 CET

Absurde Idee: Darum überqueren vier Männer eine Brücke verkleidet als Bus

Weit sind sie nicht gekommen.

  • Vier Männer wollten in Russland zu Fuß eine Autobahnbrücke überqueren.
  • Dafür verkleideten sie sich als Bus – sehr weit sind sie nicht gekommen.
  • Im Video oben seht ihr den skurrilen Versuch.

Ein Video aus Russland sorgt für Lacher. Darauf zu sehen sind vier Männer, die über eine Brücke laufen – als Bus verkleidet.

Die Solotoi-Brücke ist eine Schrägseilbrücke in der russischen Stadt Wladiwostok. Sie ist nur für Autos freigegeben, Fußgänger sind auf der Brücke nicht erlaubt. Die Sperrung für Fußgänger sorgt für Proteste, da die Brücke der schnellste Weg in die Innenstadt ist.

Aus Pappe bastelten sich die Männer einen Bus

Vier Russen wollten das Verbot mit einem kreativen, aber auch nicht ungefährlichen Einfall umgehen. Dafür haben sie sich einfach aus Pappkarton selbst ein Bus gebaut. Den Karton malten sie dann gelb an, verpassten ihm noch ein paar Fenster und versuchten so, die in etwa drei Kilometer lange Brücke zu überqueren.

Weit kamen sie jedoch nicht. Ein Sicherheitsmitarbeiter wurde auf schnell auf das Gefährt aufmerksam und stoppte die Spritztour der Männer. Ob und welche Konsequenzen ihnen ihre Spritztour einbrachte, ist nicht bekannt.

(ll)