GOOD
09/02/2019 16:46 CET

6-Jährige unheilbar an Krebs erkrankt: Polizeichef erfüllt ihr ihren größten Wunsch

“Ich verspreche, dass ich die bösen Jungs jagen werde, bis der Krebs verschwunden ist.”

  • Der Wunsch der kleinen Abigail Arias aus dem US-Bundesstaat Texas ist es, Polizistin zu werden. 
  • Als der örtliche Polizeichef erfuhr, dass das 6-jährige Mädchen unheilbar an Krebs erkrankt ist, wollte er ihr ihren Traum unbedingt erfüllen – mit einer emotionalen Zeremonie. 

Abigail Arias ist sechs Jahre alt – und unheilbar krank. Das kleine Mädchen aus dem US-Bundesstaat Texas hat einen Nierentumor, der bis in die Lunge gestreut hat. 

Ärzte sagten der Familie kürzlich, dass Abigail nicht mehr geheilt werden kann, berichtet der US-Sender “ABC News” über die Geschichte der Sechsjährigen. 

“Ich habe Krebs. Die bösen Buben sind in meiner Lunge”, sagte das Mädchen dem Sender. 

Dabei ist es ihr großer Traum, später einmal die bösen Buben außerhalb ihres Körpers zu bekämpfen. Abigail möchte gerne Polizistin werden. 

Der Wunsch des krebskranken Mädchens wird wahr

Im Dezember freundete sie sich mit dem örtlichen Polizeichef im texanischen Freeport an und erzählte ihm von ihrem Traum. In dieser Woche ließ Chief Ray Garivey ihren Wunsch in Erfüllung gehen. 

In einem Video der Polizeieinheit in Freeport ist Abigail zu sehen. Sie trägt eine Uniform und steht auf einer Trittleiter. Garivey schwört sie als Ehrenbeamtin der Polizeistation ein. 

Die Stimme des wuchtigen Beamten zittert, er kämpft mit den Tränen, als er vor dem kleinen Mädchen steht und den Schwur vorsagt: “Ich verspreche, dass ich gütig zu anderen sein werde.”

Und: “Ich verspreche, dass ich die bösen Jungs jagen werde, bis der Krebs verschwunden ist.”

Bei der Zeremonie waren auch die Eltern und Verwandten von Abigail anwesend.  

Freeport Police Department

“Ihr Geist, ihre Härte, ihr Wille zu überleben, das ist es, woran wir glauben”, sagte Garivey hinterher.