LIFE
17/11/2018 10:56 CET

12-jähriger Krebs-Patient: Der letzte Wunsch an seine Mutter rührt Tausende

“Ich weiß nicht, wie ich ohne dich weiterleben kann.”

  • Ein 12-jähriger Krebspatient in den USA hat einen ungewöhnlichen letzten Wunsch an seine Mutter: Er will sie bei ihrer Hochzeit zum Altar führen.
  • Mithilfe von Spendengeldern kann seine Bitte erfüllt werden.

Für keine Mutter dieser Welt ist es leicht, ihr Kind sterben zu sehen. Umso wichtiger ist es vielen Eltern, dem Sohn oder der Tochter den letzten Wunsch im Leben erfüllen zu können. 

Keith Burkett aus dem US-Bundesstaat Ohio hatte eine ganz besonders ungewöhnliche Bitte, die Tausende Menschen zu Tränen rührte: Er wollte seine Mutter heiraten sehen.

Mehr zum Thema: Frau stirbt an Krebs, der letzte Wunsch für ihren Hund ist herzzerreißend

Keith wusste, dass er bald sterben werde

Keith litt an einer seltenen Form von Krebs, von der weltweit gerade einmal 400 Kinder betroffen sind. Er war mehrmals in Chemotherapie, doch vor einem halben Jahr wurde klar: Der Krebs ist wieder zurück – und zwar stärker als jemals zuvor. Die Tumore befanden sich bereits in seinem Kopf, Nacken, Schultern, Hüften und in seiner Wirbelsäule. 

Nun wussten alle: Keith, der sechs Jahre lang tapfer gegen den Krebs gekämpft hatte, würde bald sterben.

Am 5. November teilte seine Mutter Taylor Woodard auf der Facebook-Seite ihres Sohnes “Kourageous Keith” folgende Worte: 

“Ich kann das nur mit schwerem Herzen schreiben: Wir verlieren Keith langsam, aber sicher – der Krebs gewinnt. Er wird nicht mehr lange bei uns auf der Erde bleiben.”

Deswegen kämpfte Taylor dafür, ihrem Sohn seinen letzten Wunsch möglichst zeitnah erfüllen zu können: Er wollte seine Mutter, die Keiths Stiefvater vor kurzem heimlich geheiratet hatte, bei einer kleinen Hochzeitszeremonie zum Altar führen.

Mehr zum Thema: Ich erfülle sterbenden Menschen ihren letzten Wunsch

Und der Traum des Jungen wurde wahr: Über die Crowdfunding-Plattform “GoFundMe” sammelte seine Familie genügend Spenden ein, um eine kleine Hochzeitsfeier zu organisieren. Im Video seht ihr, wie Keith seine Mutter zum Altar führt: 

Nur wenige Tage später, am 12. November, starb Keith an den Folgen seiner Krebserkrankung. “Ich weiß nicht, wie ich ohne dich weiterleben kann. Ein Teil von mir wird für immer verloren sein”, schreibt seine Mutter auf Facebook.