BLOG
02/01/2019 15:52 CET | Aktualisiert 02/01/2019 15:52 CET

10 Dinge, die du von Deutschlands Super-Erfolgreichen lernst

vchal via Getty Images

Was braucht man nun, um nachhaltig erfolgreich zu sein? Bitte bedenken Sie, dass mit dem Begriff Erfolg nicht nur die Wörterbuch-Definition »positives Ergebnis einer Bemühung« gemeint ist. Ich verstehe unter Erfolg einen »ganzheitlichen«, soll heißen in allen Lebensbereichen stattfindenden Erfolg. Was wäre es für ein Leben, wenn Sie im Beruf zwar wahnsinnig Erfolg haben, aber Ihre Beziehung und Ihre körperliche und geistige Gesundheit im Eimer sind? Natürlich werden Sie stets einem übergeordneten Bereich die Priorität geben, sodass sich andere Bereiche unterordnen. Aber es sollte Ihr Ziel sein, in allen Bereichen zu wachsen. Und für dieses Ziel können Sie sich die Erfolgsprinzipien abgucken, die Deutschlands Super-Erfolgreiche wie Wladimir Klitschko, Eckart von Hirschhausen oder Harald Glööckler angewendet haben, um reich und berühmt zu werden.

10 Erfolgsgeheimnisse der Super-Erfolgreichen

1. Leidenschaft: Sie müssen Ihre wahren Leidenschaften kennen. Die Emotionen sind die treibende Kraft in unserem Leben. Wir brauchen sie als Verbündete auf dem Weg zum Erfolg. Nur dann sind wir in der Lage, die Hürden zu überwinden, und nur dann werden wir den Wunsch im Herzen spüren, etwas erreichen zu wollen.

2. Entscheidung: Die Leidenschaft vermittelt uns das Verlangen, den Erfolg anzustreben. Die Entscheidung hilft uns dabei, den Weg auch konsequent zu gehen. Denn die besagten Hürden wirken wie Prüfungen, die wir nur dann bestehen können, wenn wir vorher eine glasklare Entscheidung getroffen haben.

3. Mut: Etwas zu tun, erfordert Mut. Entweder, weil wir das, was wir tun wollen, uns bisher nicht getraut haben zu tun, oder weil es etwas ist, was wir noch nicht können. Auch die möglichen Konsequenzen können uns zurückschrecken lassen, es nicht zu tun. Mut bedeutet, Dinge trotz der mit diesen Dingen zusammenhängenden Angst zu tun. Diese Angst gilt es, in den Griff zu bekommen – und nicht abzuschaffen. Wächst der Mut, fällt die Angst immer weniger ins Gewicht.

4. Herausforderungen: Wenn Sie verstanden haben, dass das ganze Leben aus Herausforderungen besteht, lässt es sich unbeschwerter leben. Nur Versager nehmen Herausforderungen im Leben als Ausrede, nicht erfolgreich zu werden. Sehen Sie sich die Menschen an, die etwas zustande gebracht haben. Allesamt haben sie Herausforderungen stets angenommen und diese angeblichen Stolpersteine dazu verwendet, einen Weg zu pflastern.

5. Authentizität: Erfolgreich werden Sie dann, wenn Sie ehrlich sind. Wenn Sie sich nicht verstellen und Sie selbst sind. Die Menschen merken, ob Sie versuchen, eine Rolle zu spielen. In der Regel wird man sie Ihnen nicht abnehmen. Irgendwann werden Sie sich wundern, warum sich der Erfolg bei Ihnen nicht einstellen will – oft liegt es daran, dass Sie nicht Sie selbst sind. Sie müssen sich nicht für Ihre Persönlichkeit schämen. Es hat seinen Grund, warum Sie sind, wer Sie nun mal sind. Mit all den Ecken und Kanten. Nur Nullen haben keine. Stehen Sie also zu sich, samt all Ihrer Stärken und Schwächen.

6. Geld: Sofern Sie nicht in einer abgelegenen Berghütte wohnen, wird Geld für Sie einen hohen Stellenwert im Leben haben. Zumindest aus dem Blickwinkel heraus, dass jeder welches von Ihnen will. Aber es geht im Leben nicht nur darum, seine Rechnungen bezahlen zu können. Es geht auch darum, sich zu sagen, dass man es selbst wert ist, Geld zu haben. Irgendwann sind die Menschen dazu übergegangen, nicht mehr Muscheln oder Esel zu tauschen, sondern Geld dafür zu nutzen. Seit dieser Zeit besitzt Geld eine mystische Aura, die Sie lüften sollten. Doch Geld ist immer noch ein Tauschmittel. Je höher der Wert ist, den Sie beitragen, desto mehr Geld wird Ihnen zufließen.

7. Marke: Wenn Sie etwas erreichen wollen, was außerhalb Ihres persönlichen Wirkungskreises liegt, brauchen Sie einen Namen, den man kennt. Sie müssen sich sprichwörtlich einen Namen machen. Man sollte Ihren Namen mit etwas in Verbindung bringen können – dadurch werden Sie zu einer wahrgenommenen Persönlichkeit und einer Marke. Man wird Ihnen mehr Gehör und auch Glauben schenken, wenn Sie öffentlich mit Ihrem Namen für etwas einstehen.

8. Selbstdisziplin: Auch wenn es niemand gerne hört, aber ohne Disziplin gelangen wir in der Regel nicht an ein Ziel. Wir sollten Disziplin aber nicht als negativ oder gar bestrafend wahrnehmen. Es ist vielmehr Ihre ganz freie Wahl und Entscheidung, ob Sie etwas konsequent verfolgen. Wollen Sie ein Blatt im Wind und Opfer Ihrer Umstände sein, oder wollen Sie das Heft in der Hand halten und bestimmen, wohin die Reise geht? Das ist alles, worum es bei Disziplin geht. Sie ziehen zuvor getroffene Entscheidungen gnadenlos durch. Aus Respekt vor sich selbst.

9. Humor: Was wäre all das, wenn wir es nicht mit einer Prise Humor nehmen würden? Humor ist die Fähigkeit, auch schwere Situationen zu relativieren und sich zu entspannen. Lachen ist bekanntlich sehr gesund, weil es das Immunsystem stärkt. Aber schon ein Lächeln bringt Ihnen positive Gefühle und damit Energie zurück, die Sie auf dem Weg zum Erfolg unbedingt benötigen. Es geht beim Erfolg nicht nur darum, etwas krampfhaft zu verfolgen, sondern auch darum, diese Reise zu genießen.

10. Veränderungen: Manchmal ändert sich die Welt schneller, als einem lieb ist. Im einen Moment war man noch eingebettet in die perfekten Umstände, im nächsten Moment steht auf einmal alles Kopf. Das reicht von Alltagssituationen bis hin zu Lebenskrisen. Diesen ständigen Veränderungen müssen wir uns stellen und erfolgreich und gestärkt aus ihnen vorgehen. Mehr noch: Wir müssen Kapital aus ihnen schlagen. Sehen Sie Veränderungen nicht als etwas, was Ihnen den Weg in Richtung Erfolg versperrt. Sehen Sie sie als Chance, einen neuen Weg zu gehen. Sie brauchen die Stärke, etwas zu ändern, was Sie ändern können. Sie brauchen die Gelassenheit, um Dinge hinzunehmen, die Sie nicht ändern können. Und Sie brauchen die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden.

Die Prinzipien in diesem Buch besitzen das Potenzial, Ihr Leben für immer zu verändern. Schließlich haben sie das Leben der Personen für immer verändert, die Sie gleich kennenlernen werden. Jene sind dadurch zu Super-Erfolgreichen geworden. Theoretisch könnten Sie diese Formeln einfach auf Ihr Leben übertragen und sie anwenden, um ebenfalls ein Super-Erfolgreicher zu werden. Ob Sie bereit sind, auch die Konsequenzen auf sich zu nehmen, wird sich bald zeigen. Los geht‘s.

Julien Backhaus ist Autor des Buches “ERFOLG - Was Sie von den Super-Erfolgreichen lernen können”. Er führte über die letzten Jahre Gespräche mit den erfolgreichsten Menschen der Republik, um deren Erfolgsgeheimnisse zu erfahren.

Bild: Ronny Barthel