BLOG
16/04/2016 14:52 CEST | Aktualisiert 17/04/2017 07:12 CEST

Perspective Mongolia: So geht Politik am anderen Ende der Welt

Jenny Jones via Getty Images

Mit der zunehmenden Ausbreitung der sozialen Medien hat sich in der Mongolei eine völlig neue Form von politischer Partizipation etabliert. In der zweiten Folge von "Perspective Mongolia" geht es um junge Menschen und die Frage, wie sie sich politisch beteiligen.

2016-02-03-1454507004-6310832-Drinnen.jpg

Es stimmt nicht, dass sich junge Menschen nicht für Politik interessieren, sie gehen nur anders damit um. Daher will die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Huffington Post der Frage nachgehen: Wie muss Politik für junge Menschen aussehen? Weltweit werden Experten der Konrad Adenauer Stiftung politische Initiativen und Vorgehensweisen analysieren. Wenn Sie sich an der Diskussion beteiligen möchten, schreiben Sie an Blog@huffingtonpost.de.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Dieses Land will Flüchtlinge aufnehmen - aber die wollen nicht dort leben

Lesenswert: