BLOG
22/03/2016 18:45 CET | Aktualisiert 23/03/2017 06:12 CET

Jetzt gilt es, den Terroristen einen Strich durch die Rechnung zu machen

Erst Ankara und İstanbul, heute Brüssel. Der Terror kommt immer näher mit dem Versuch, uns zu spalten. Dabei gilt gerade jetzt, den gottlosen Terroristen einen Strich durch die Rechnung zu machen:

Wir stehen zusammen. Muslime wie Christen, Juden wie Atheisten, Einwanderer wie Alteingesessene. Gemeinsam stellen wir uns dem Terror, Schulter an Schulter.

Mein tiefstes Mitgefühl allen Opfern und Angehörigen und auch den Sicherheitskräften, die jetzt die Lage vor Ort zu stabilisieren versuchen.