BLOG
20/10/2015 04:55 CEST | Aktualisiert 20/10/2016 07:12 CEST

Deine Ode an tiefe Töne bringt dich zur Jazz-Legende Marcus Miller

Selin Alemdar via Getty Images

Bassisten gelten in einer Band gemeinhin als die Coolen, als die Felsen in der Dezibel-Brandung, als die Gemütlichen und Allürenfreien. Soweit das Klischee. Fest steht aber, dass es für die Freunde der tiefen Töne kein geileres Instrument als den E-Bass gibt. Und alle Bass-Fans haben einen konsensfähigen Helden - die amerikanische Jazzlegende, den Funk-König Marcus Miller.

Der ehemalige Sideman von Miles Davis, Eric Clapton oder George Benson, der auch auf unzähligen Hits zu hören ist, tourt gerade mal wieder um die Welt. Am 7. November spielt er bei den Ingolstädter Jazztagen.

Video oder Blog bringt dich zur Legende

HuffPost-Leser können die Jazz-Legende treffen! Du kannst mit ihm über Musik, über seine Zeit mit Miles Davis plauschen oder einfach nur ein Selfie machen.

Wir warten auf Dein Video oder Dein geschriebenes Wort. Die schönste, hingebungsvollste und leidenschaftlichste Ode an „den Bass", an tiefe Töne, Rhythmen oder an „das Bass-Spielen" wird gleich dreimal belohnt:

  • Ein Meet&Greet mit Marcus Miller

  • zwei Tickets für das Marcus-Miller-Konzert am 7. November im Rahmen der Ingolstädter Jazztage. Am selben Abend spielt auch noch die Steve Gadd Band.

  • Als Sahnehäubchen spendiert das Musikhaus Thomann einen nagelneuen „Marcus Miller Sire-Bass", den der Funk-König auch noch signieren wird.

Bass und Bässer ...

Alles was es braucht, um daran teilzunehmen, ist Dein Video oder Blog. Schicke uns dein Werk per Mail an jazz@huffingtonpost.de

Jan Rottau, künstlerischer Leiter der Ingolstädter Jazztage und selbst ein Freund der tiefen Töne, wird sich alle Bass-Videos, -Briefe, -Gedichte und -Beiträge anschauen, durchlesen und den Sieger küren. Einsendeschluss ist der 2. November. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Video:Reise durch die Musikgeschichte: Im Auto mit Kiss und den Village People

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite