BLOG
17/12/2015 10:59 CET | Aktualisiert 17/12/2016 06:12 CET

"Is mir egal" - Berlin beschäftigt die tolerantesten Ticketkontrolleure

"bei mir läuft nicht, bruder. bei mir fährt. isch hab video mit BVG gemach. viel schipass :)" Mit diesen Worten wendete sich der Neuköllner Sänger und Schauspieler Kazim Akboga am vergangenen Freitag an seine Facebook Fans.

Das dazugehörige Video hat dort bis heute bereits mehr als 2 Mio Menschen erreicht (YouTube 1,5 Mio Klicks). Für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) hat der 33-jährige YouTube Star einen remake seines bislang größten Hits "Is mir egal" produziert.

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Mit Zeilen auf den Lippen wie "Mann auf Pferd, is mir egal", "Oma mit Gruftis, is mir egal" oder "Roboter mit Senf, is mir egal" tritt Kazim Akboga als äußerst toleranter Ticketkontrolleur in Bus und S-Bahn auf. Ganz nach dem Slogan der BVG: "Weil wir dich lieben".

Was dieses Video neben Kazim Akbogas orientalischem Singsang und kreativer Texte noch so besonders macht, ist die Art und Weise, wie es das bunte Leben und Treiben Berlins in seinen vielfältigen Facetten zeigt.

Nicht nur wegen seines Fun Faktors ist dieser Clip zu Recht ein viraler Hit, aber is mir egal.

2015-12-16-1450301704-4786210-IsMirEgal.PNG

YouTube Screenshot

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.